x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Alles Nützliche für den Urlaub in Mals in Südtirol

Blick auf Mals im ObervinschgauAls eine der ältesten Ortschaften Südtirols hat die Ortschaft Mals einiges für Kulturliebhaber zu bieten. Doch auch Naturliebhaber und Genusssuchende kommen in der Ferienregion Vinschgau auf ihre Kosten, egal ob alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie.

Unterkünfte:

Rund 247 km² und 5.000 Einwohner zählt die Ferienortschaft Mals im Obervinschgau. Damit ist sie die zweitgrößte Gemeinde Südtirols. Faszinierende Bergwelten, malerische Almen sowie eindrucksvolle Bauten aus der Zeit des Mittelalters erwarten Dich hier.

Kulturbegeistert? Dann warten auf Dich kostbare karolingische Fresken, romanische Turmanlagen, edle Ansitze sowie schöne Kirchen wie die Pfarrkirche „Maria Himmelfahrt“ oder die „St.-Benedikt-Kirche“. Als ein besonderes Ausflugsziel bietet sich der 33 m hohe Bergfried der Ruine Fröhlichsburg an.

Pfarrkirche in Mals in der Urlaubsregion VinschgauBurg Burgeis in Mals im VinschgauKloster Marienberg in Mals im Obervinschgau

Als sportliche Abwechslung lädt die faszinierende Naturlandschaft rund um Mals zum Radfahren, Bergsteigen oder Wandern ein. Ob das Wandergebiet Watles, die Ötztaler Alpen, die Sesvenna- oder doch die Ortlergruppe: bei dieser bunten Auswahl an Touren unterschiedlicher Schwierigkeiten ist für jeden etwas dabei. Im Winter hingegen bieten die bestens präparierten Pisten des Skigebietes Watles vielseitige Möglichkeiten für sportlich aktive Urlauber. Die Loipen rund um die Malser Haide lassen Langlauffans strahlen oder was sagst Du zu einer Tour auf den „Spitzigen Lun“, den Hausberg von Mals?

Ob Sommer, Herbst, Winter oder Frühling - Du wirst Mals und seine Fraktionen Plawenn, Burgeis, Laatsch, Matsch, Planeil, Schleis, Schlinig, Ulten - Alsack sowie Tartsch lieben.

Entdecke Mals im Vinschgau ...