x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Der kleine Weiler Plawenn bei Mals

Plawenn bei Mals - AnsitzDie beschauliche Malser Fraktion mit dem bekannten und gleichnamigen Adelsansitz zählt knapp 50 Einwohner und liegt am Beginn der Malser Haide, einem Schuttkegel, in 1.700 m Meereshöhe. Über Plawenn ist das malerische Plawenntal erreichbar, welches bei Alsack abzweigt.

Als Ausgangspunkt für Berg- und Wandertouren hat sich das charmante Plawenn im Vinschgau einen Namen gemacht. Neben gemütlichen Almwanderungen lockt das Plawenner Tal ebenso mit einer Reihe an spektakulären Höhentouren. Das 2.908 m hohe Mittereck ist eines dieser Ausflugsziele, die Bergsteigerherzen höher schlagen lassen.

Doch so sehr dieser Gipfel im Obervinschgau auch dominieren mag, an die Bekanntheit des Plawenner Ansitzes reicht er nicht heran. Der im 12. Jh. errichtete Bau erhielt sein heutiges Aussehen Ende des 18. Jh., nachdem er zuvor bei einem Brand teilweise zerstört worden war. Die prunkvolle Anlage mit den Schwalbenschwanz-Zinnen, die den weithin sichtbaren Giebel verzieren, befindet sich bis auf den heutigen Tag im Besitz der Herren von Plawenn. Seit 2007 beherbergt der Ansitz Plawenn zudem eine Initiative zur Stärkung des ländlichen Raums im Dreiländereck Österreich, Schweiz und Italien. 

Weitere Tipps zum Thema:
Mals
MalsWillkommen im Hauptort des Obervinschgaus …
mehr
Unterkünfte
UnterkünfteDu suchst nach einer Untkerunft in Mals? Hier bist Du richtig …
mehr
Familientipps Vinschgau
Familientipps VinschgauBei diesen Aktivitäten strahlen Kinderaugen garantiert …
mehr