x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Passeiertal

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Urlaub in der Ferienregion Passeiertal

Ferienregion Passeiertal in SüdtirolDas Passeiertal mit seiner hochalpinen Flora und Fauna reicht von Meran bis zum Jaufenpass und eignet sich besonders gut als Reiseziel für Bergfreunde und Erholungssuchende. Egal ob Du mit deiner Familie, allein oder mit dem Partner/der Partnerin Deine Urlaubstage hier verbringst, langweilig wird es garantiert nicht.

Unternimm herrliche Wanderungen in der Bergwelt des Passeiertals, kehre ein in einem der rustikalen Wirtshäuser und koste die Gaumenfreuden dieser Region. Genieße den hervorragenden Service im Hotel oder der Ferienwohnung Deiner Wahl und lass die Seele baumeln. Im naturnahen Passeiertal wird Dir das mit Sicherheit nicht schwer fallen.

Die Herzlichkeit, mit der Du von den Bewohnern der traditionsreichen Ortschaften empfangen wirst, wird Deinen Urlaub im Passeiertal noch zusätzlich versüßen.

Häufig gestellte Fragen zum Passeiertal

Wo liegt das Passeiertal?

Das Passeiertal liegt in Südtirol nördlich der Kurstadt Meran. Das Tal liegt am Eingang zum Naturpark Texelgruppe und ist umgeben von den Stubaier-, den Ötztaler und den Sarntaler Alpen.

Wo finde ich eine Übersicht der Unterkünfte vom Passeiertal?

Auf VIVOSüdtirol findest Du eine Übersichtsseite mit den schönsten Unterkünften vom Passeiertal. Zu den Unterkünften.

Was ist der Sandwirt im Passeiertal?

Der Sandwirt oder auch Sandhof ist das Geburtshaus von Andreas Hofer, den bekannten Südtiroler Freiheitskämpfer, der Ende des 18. / Anfang des 19. Jahrhunderts lebte. Im Sandwirt ist heute das MuseumPasseier untergebracht, welches ihm und den Traditionen des Tales gewidmet ist. Mehr Infos.

Wo kann man im Passeiertal Golf spielen?

Golfliebhabern stehen im Passeiertal 2 Golfplätze zur Verfügung. Die 18-Loch Golfanlage Passeier.Meran in St. Martin und ein 4-Loch Golfplatz beim Sport & Wellnesshotel Quellenhof.

Welche Ortschaften gehören zum Passeiertal?

Zum Passeiertal gehören: Kuens, Riffian, St. Martin in Passeier, St. Leonhard in Passeier und Moos in Passeier.

Ferienorte im Passeiertal

Kuens

Blick zur Pfarrkirche in Kuens im Passeiertal

Eingebettet zwischen blühenden Obstwiesen und duftenden Weingärten ...

mehr

Moos in Passeier

Ortschaft Moos in Passeier

Herzlich willkommen im Hauptort des Hinterpasseiertales ...

mehr

Riffian

Pfarrkirche in Riffian in der Ferienregion Passeiertal

Nur wenige Kilometer von der sehr bekannten Kurstadt Meran entfernt ...

mehr

St. Leonhard in Passeier

St. Leonhard in Passeier

Die Feriengemeinde ist der Geburtsort des Freiheitshelden Andreas Hofer ...

mehr

St. Martin in Passeier

Blick auf St. Martin in Passeier

Inmitten des wunderschönen Naturparks Texelgruppe gelegen ...

mehr