x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Meraner Land

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Urlaub in Meran – wo Südtirol am Schönsten ist

Kurhaus im Urlaubsort MeranKurstadt, Blumenstadt, Passerstadt… Meran verkörpert die kulturelle und vegetative Vielfalt wie kaum ein anderer Ort im Alpenraum. Alpin trifft auf mediterran, deutsche Sprachkultur trifft auf italienisches Lebensgefühl. Entdecke die Stadt mit dem besonderen Flair im Herzen des Meraner Landes.

Unterkünfte:

Schon seit dem 19. Jahrhundert ist Meran mit seinem besonders milden Klima als Luftkurort bekannt. Gelegen in einem geschützten Talkessel auf 320 m Meereshöhe, verfügt die sonnenverwöhnte Stadt über eine für den Alpenraum einmalige Vegetation: So gedeihen hier, am Fuße der mächtigen Berge der Texelgruppe, exotische Blumen und Palmen und sorgen für eine einzigartige Kulisse.

Die günstige geografische Lage und das gesundheitsfördernde Klima der Kurstadt haben schon so manch bekannten Gast nach Meran geführt. Prominenteste Vertreterin war die österreichische Kaiserin Sissi, die hier mehrmals zur Kur weilte. Noch heute ist die lange Tradition als Kurstadt an vielen Stellen der Stadt zu spüren: Romantische Schlösser, die schmucke Altstadt mit den Lauben oder wunderbare Jungendstil Bauten prägen das Stadtbild und bieten den Rahmen für zahlreiche kulturelle Veranstaltungen.

Schloss Trauttmansdorff in Meran in SüdtirolKurstadt Meran in der Urlaubsregion Meraner LandTherme Meran im Meraner Land

Konzerte, Theateraufführungen und Kunstausstellungen gehören gleichermaßen zum Unterhaltungsprogramm wie traditionelle Veranstaltungen. Neben der Unterhaltung kommt in Meran, der zweitgrößten Stadt Südtirols, aber auch die Abwechslung nicht zu kurz. So bietet sich ein Besuch in den blühenden Gärten von Schloss Trauttmansdorff oder im ebenfalls dort befindlichen Touriseum, dem Südtiroler Landesmuseum für Tourismus, an.

Auch sportlich Aktive haben in Meran und Umgebung einiges zu entdecken: Zur warmen Jahreszeit lockt das grenzenlose Wanderparadies im Naturpark Texelgruppe, während im Winter das abwechslungsreiche Skigebiet Meran 2000 Pistenspaß vom Feinsten bietet.

Häufig gestellte Fragen zu Meran

Wie hoch liegt Meran in Südtirol?

Meran Zentrum liegt auf einer Meereshöhe von 325 m.

Gibt es auch 5 Sterne Hotels in Meran?

Selbstverständlich gibt es in der Kurstadt Meran auch Hotels der Kategorie 5 Sterne. Eine Übersicht der schönsten Hotels von Meran finden Sie hier.

Wo kann man in Meran am besten parken?

Gratis parken:

  • am Parkplatz beim Bahnhof in Untermais. Dieser ist nur 500 m von der Schnellstraße Me-Bo entfern und ins Zentrum können Sie von dort mit dem Linienbus der Sasa.
  • am Parkplatz Prader Platz neben dem Hauptbahnhof (ausgenommen an den Markttagen Freitag und Dienstag). Ins Zentrum sind es von dort 10 Gehminuten

Kostenpflichtige Parkplätze:

  • Parkplatz Meranarena, schnell erreichbar ab der Schnellstraße. Ins Zentrum circa 15 Gehminuten
  • Zone Minigolf vor dem Hotel Palace. Sehr zentral gelegen, keine 5 Minuten vom Zentrum entfernt
  • Parkplatz Karl Wolf, etwas schwierig zu erreichen, aber nur 5 Gehminuten bis in die Stadt

Parkhäuser:

  • Parkgarage Therme Meran im Zentrum von Meran
  • Parkhaus Plaza in der Meinhardstraße, 5 Gehminuten ins Zentrum
  • Parkhaus Kellerei Algund, sehr zentral. 1 Gehminute ins Zentrum
  • Parkhaus Obermais, 10 Minuten in das Stadtzentrum

Wann findet in Meran der große Wochenmarkt statt?

Der große Wochenmarkt findet immer am Freitagvormittag am Praderplatz statt, in der Nähe vom Hauptbahnhof Meran.

Wie lang ist der Meraner Höhenweg?

Der Meraner Höhenweg führt über eine Gesamtstrecke von knapp 100 km durch die Texelgruppe. Den Höhenweg kann man am besten in 4-6 Tage erwandern. Natürlich kann man am Meraner Höhenweg aber auch nur einzelne Teilstücke entlangwandern. Infos zum Meraner Höhenweg.

OK