x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Alta Badia

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Alta Badia in Südtirol - Dein Urlaub in den Dolomiten

Ferienregion Alta Badia in SüdtirolIm Herzen der Dolomiten liegt eine Südtiroler Ferienregion, die sport- wie kulturbegeisterte Urlaubsgäste fasziniert – im Sommer wie im Winter: Die Rede ist von Alta Badia bzw. Hochabtei. Spektakuläre Gipfel, feine Hotels, Geschichte und Kultur der Ladiner sowie eine Landschaft, die Teil des UNESCO-Weltnaturerbes ist, prägen die Gegend.

Zur Sommerzeit, bei schönem Wetter, lockt ein Urlaub in Alta Badia mit schier unerschöpflichen Kletter-, Rad- und Wandermöglichkeiten. Leichte Spazier- und Radwege für Familien oder herausfordernde Bergtouren für anspruchsvolle Alpinisten im UNESCO Welterbe versprechen Abwechslung pur. Und selbst wer weniger fit auf den Beinen ist, dem bleibt der Zauber der Dolomiten nicht vorenthalten. Berg- und Seilbahnen befördern jeden in luftige Höhen.

Im Winter dominieren das Skifahren, Snowboarden und Langlaufen. Mit dem Dolomiti Superski verfügt das Hochabtei nämlich über eines der vielfältigsten Skigebiete überhaupt, welches von November bis April Skiurlaub der Extraklasse bietet. Wer im Winter hierher, nach Corvara, La Villa oder Colfosco zum Skifahren kommt, der möchte am liebsten gar nicht mehr abreisen. Auch allein das Skigebiet Alta Badia, ohne den verbundenen Pisten von Dolomiti Superski, verfügt über 130 Pistenkilometer.

Neben all diesen Möglichkeiten sind es die kulturhistorischen Besonderheiten der Ladiner und die vielen schmucken Unterkünfte in Alta Badia, vom exklusiven Hotel bis hin zum kleinen Garni, welche Deinen Ferienaufenthalt gelungen abrunden.

Häufig gestellte Fragen zu Alta Badia in Südtirol

Wo finde ich eine Liste mit Unterkünften in Alta Badia, Südtirol?

Auf dem Urlaubsportal VIVOSuedtirol gibt es eine Liste mit allen Unterkünften von Alta Badia in Südtirol, inklusive der bekannten Ortschaften Corvara, La Villa und San Cassiano. Hotels, Ferienwohnungen, Chalets, Bauernhöfe und mehr. Alle Unterkünfte von Alta Badia.

Welche Ortschaften gehören zu Alta Badia, Südtirol?

Zu Alta Badia zählen: Abtei - Badia, Kolfuschg - Colfosco, Corvara, Wengen – La Val, Stern – La Villa und St. Kassian – San Cassiano. Infos zu den einzelnen Ortschaften von Alta Badia.

Wie spricht man in Alta Badia?

In Alta Badia spricht man deutsch, italienisch und ladinisch. Das Ladinische ist eine alte rätoromanische Sprache und heute die dritte Amtssprache in Südtirol.

Ist Alta Badia dasselbe wie Gadertal?

Nicht ganz. Alta Badia ist nur der hintere Talabschnitt des Gadertals, ab Wengen – La Val. Alta Badia wird auch als Hochabteital bezeichnet. Corvara ist der Hauptort von Alta Badia und zugleich auch die Wiege des Tourismus.

Wo startet man in Alta Badia am besten zur Sellaronda?

Zur Sellaronda, also zur Umrundung des Sellamassivs auf Skiern, startet man am besten in Corvara. Man kann die Sellaronda dann im Uhrzeiger- und gegen den Uhrzeigersinn fahren. Da man bei der Sellaronda die Provinz Südtirol verlässt, ist eine Tageskarte von Dolomiti Superski notwendig. Das Skigebiet und die Pisten von Alta Badia öffnen immer Anfang Dezember. Infos zur Sellaronda.

In welcher Ortschaft von Alta Badia befindet sich die bekannte Gran Risa?

Die Gran Risa, wo alljährlich ein Weltcup Riesentorlauf der Herren ausgetragen wird, befindet sich in Stern – La Villa. La Villa bzw. La Ila in ladinischer Sprache, ist eine Fraktion der Ortschaft Abtei – Badia. Die Skirennen auf der Gran Risa finden alljährlich am Wochenende vor Weihnachten statt. Wer möchte, kann auch bereits in La Villa in das Skigebiet einsteigen und zur Sellarunde aufbrechen, die Pisten sind bereits ab hier verbunden.

Ist das Skigebiet Alta Badia das größte Skigebiet von Südtirol und den Dolomiten?

Das Skigebiet Alta Badia allein bietet 130 km Pisten und 53 Aufstiegsanlagen. Es ist damit nicht das größte Skigebiet von Südtirol oder den Dolomiten, aber es ist direkt mit dem Skigebiet Dolomiti Superski verbunden. So hast Du die Möglichkeit, von Alta Badia aus, zum Beispiel ab Corvara oder San Cassiano, auf 500 Kilometer Pisten zurückzugreifen und beim Urlaub alle Tage auf anderen Pisten abzufahren – mitten im UNESCO Welterbe.

Warum sollte ich in Corvara oder in den anderen Orten von Alta Badia meinen Urlaub verbringen?

Was Corvara und Alta Badia besonders macht? Das weitläufige Skigebiet mit Pisten für Anfänger und Könner, die Sellaronda, Dolomiti Superski, das UNESCO Welterbe und die einzigartige Landschaft. Und nicht nur Skifahren kann man in Corvara und in Alta Badia, auch Langlaufen, Schneeschuhwandern und Winterwandern. Im Sommer warten herrliche Wanderwege auf Dich und die allerschönsten Touren zum Mountainbiken in den Dolomiten.

Ferienorte in Alta Badia

Badia - Abtei

Badia - Abtei

Eine Oase des sich Wohlfühlens inmitten traumhafter Natur ...

mehr

Colfosco - Kolfuschg

Blick zur Pfarrkirche in Kolfuschg

Verzaubert mit traumhaften Landschaftsbildern der „bleichen Berge“, den Dolomiten ...

mehr

Corvara

Ferienort Corvara im Gadertal

Ein Ferienort, wo Urlauberherzen von Groß und Klein höher schlagen ...

mehr

La Val - Wengen

Blick auf La Val im Gadertal

Klein, ruhig, unberührt, romantisch und behaglich - hier lässt es sich entspannen ...

mehr

La Villa - Stern

La Villa - Stern

Nicht nur jedem, der sich im Skizirkus auskennt, ein Begriff ...

mehr

San Cassiano - St. Kassian

San Cassiano - St. Kassian

Ein kleiner, aber feiner Urlaubsort mit einer langen Tradition ...

mehr

OK