x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Vinschgau

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Infos zum bezaubernden Urlaubsort Graun im Vinschgau

Graun in der Urlaubsregion VinschgauIm äußeren Westen Südtirols, am Reschenpass, im Feriengebiet Vinschgau, auf über 1.500 m Meereshöhe, befindet sich die Gemeinde Graun. Sie setzt sich aus den Orten Graun, Reschen, Sankt Valentin und dem Seitental Langtaufers zusammen.

Unterkünfte:

Du kennst ihn sicherlich bereits: den Kirchturm mitten im See. Etwas Einzigartigeres gibt es in Südtirol wohl kaum: Sommer wie Winter ist er ein beliebtes Fotomotiv. Der 1335 erbaute Glockenturm ist das Einzige, was noch vom „alten“ Graun übriggeblieben ist, welches im Jahr 1950 wegen Stromgewinnungsmaßnahmen geflutet wurde. Zur gleichen Zeit wurde am Ufer des gestauten Reschensees Neu-Graun erbaut.

Wunderschöne Naturlandschaften, tolle Hotels, schmucke Ferienwohnung sowie ein abwechslungsreiches Freizeitangebot begeistern Urlauber aller Altersklassen. Graun selbst und ihre Fraktionen Reschen, St. Valentin auf der Haide und Langtaufers bieten Erholung, Spaß und Action.

Naturlandschaft im VinschgauKirche in Graun - VinschgauHaidersee in Graun

Im Sommer eignen sich die naheliegenden Felsen erstklassig zum Bergsteigen und Klettern. Beliebte Wanderziele sind zudem der malerische Reschensee oder die blumenreiche Grauner Alm. Blicke bei einem Gleitschirmflug von oben auf die kleine, aber feine Ortschaft herab oder versuche Dich im Kitesurfen auf dem Reschensee. Der Adrenalinkick ist dabei garantiert.

Im Winter hingegen lockt das Skiparadies Schöneben Skibegeisterte und Snowboarder in den Vinschgau. Wenn Du lieber etwas über die Geschichte des Dorfes erfahren möchtest, dann bist Du im Heimatmuseum richtig. Aber auch das Kirchlein zur Hl. Anna ist im Urlaub einen Besuch wert - hier in Graun ist die Auswahl für eine aktive Freizeitgestaltung enorm und Du kannst genau das tun, wozu Du gerade Lust hast.

Häufig gestellte Fragen zu Graun

Wo finde ich Unterkünfte für Graun im Vinschgau?

Genauuuuu hier.

Welche Skigebiete gibt es in der Nähe von Graun?

Zur Auswahl stehen das Skigebiet Haideralm und das Skigebiet Schöneben. Zum Skiparadies Reschenpass zählt zudem das österreichische Skigebiet Nauders.

Wie heißen die bekannten Seen im Vinschgau?

Das wären dann wohl der Haidersee und der malerische Reschensee mit seinem versunkenen Kirchturm.

Kann ich im Reschensee schwimmen?

Können schon, aber ob man das bei den niedrigen Temperaturen unbedingt will? Besser ist, Du schipperst mit der MS Hubertus Interregio über den See, so holst Du Dir auch keine Frostbeulen! Die Schiffsfahrt dauert ca. 45 Minuten und man erlebt den versunkenen Kirchturm aus nächster Nähe.

Was ist der Reschenpass?

Der Pass verbindet den Vinschgau mit dem österreichischen Bundesland Tirol. Besonders empfehlenswert: Die Fahrt mit dem Motorrad über den Reschenpass!