x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Rundwanderung am Keschtnweg in Oberbozen

Rundwanderung am Keschtnweg in OberbozenOberbozen, also der Ritten, ist seit jeher ein beliebtes Ausflugsziel, sowohl für Gäste als auch für die Einwohner Bozens. Bequem geht es zunächst mit der Rittner Seilbahn von Bozen nach Oberbozen, um von dort aus dann die sonnigen Hänge des Ritten zu erwandern.

Oberbozen ist ein idealer Ausgangspunkt für die Wanderung am Unterinner Keschtnweg entlang. Von der Bergstation der Seilbahn, welche sich auf 1.225 m befindet, nehmen wir zunächst kurz die Hauptstraße in westlicher Richtung nach Maria Himmelfahrt. Nach nur 200 m treffen wir auf den mit der Nr. 26 markierten Weg, der uns größtenteils leicht abwärts bis zum Weiler Signat führt. Dort mündet der Weg dann in den Keschtnweg, der uns dann über schöne Wiesen und durch Mischwälder bis zur Burgruine Stein führt. Von hier führt die Wanderung dann weiter über den Weg Nr. 11 hoch nach Siffian und anschließend, teilweise recht steil weiter bis nach Klobenstein zum Bahnhof.

Zurück nach Oberbozen geht es zum Schluss bequem mit der urigen Rittner Schmalspurbahn.

Eckdaten:
Start: Oberbozen
Höhenmeter: 570
Länge: 14,5 km
Gehzeit: 5 h

Weitere Tipps zum Thema:
Blick auf die Ortschaft Ritten
RittenBequem zu erreichendes Ausflugsziel bei Bozen ...
mehr
Wanderhotels Südtirols Süden
WanderhotelsProfitiere von den Angeboten der Wanderhotels ...
mehr
Blick auf den Wolfsgrubener See
Wolfsgrubener SeeBeliebtes Ausflugsziel zu jeder Jahreszeit ...
mehr