x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Mountainbiketour Sellaronda

Mountainbiketour Sellaronda in SüdtirolDas was Skifahrer aus der ganzen Welt seit Jahrzehnten fasziniert, kann man heute im Sommer auch mit dem Mountainbike erleben, nämlich das stattliche Massiv der Sellaronda an einem Tag zu umrunden. Gestartet wird dabei in Wolkenstein, dann geht es rauf und runter über die Pässe wieder zurück nach Wolkenstein.

Dank der Liftanlagen, mit denen man das Fahrrad transportieren kann, kann man leicht 3.000 Höhenmeter überwinden, wobei nur 800 davon auf einer Strecke von 58 Kilometern radelnd erarbeitet werden müssen. Auf diese Art ist die Panoramatour jedem Biker mit einer mittleren Vorbereitung, aber mit guten technischen Gaben zugänglich, weil die Abfahrten auf den Wegen sich manchmal als schwierig erweisen.

Radrennen "Sellaronda-Hero"Sellaronda in der Urlaubsregion Gröden in SüdtirolMountainbiker auf der Tour Sellaronda in Südtirol

Startend in Wolkenstein geht es in Richtung Langental, wo die Umlaufbahn zur Bergstation Dantercepies startet. Oben angekommen geht es weiter zum Grödnerjoch, wo bereits die erste Abfahrt wartet: ein Singletrail führt in Richtung Kolfuschg (Colfosco), wegen möglicherweise rutschigen Stellen ist Vorsicht geboten. Danach geht es weiter nach Corvara.

Hier geht es mit der Gondel hoch zum Col Alto. Nach einer kurzen Abfahrt folgt wiederum eine Fahrt mit dem Sessellift. Weiter geht es zur Bioch Hütte und nach Pralongia. Über einen Höhenweg geht es zum Passo Campo Longo, bei welchem die Abfahrt auf einem schmalen Weg Richtung Arabba beginnt. Dort angekommen, geht es mit der Gondel hoch zur Porta Vescovo, von wo aus die Abfahrt zum Passo Pordoi beginnt.

Unterhalb des Sas de Pordoi geht es weiter nach Canazei und über einen Wiesenweg nach Campitello. Die letzte Seilbahnfahrt führt hoch zum Col Rodella, wo meist auch viele Wanderer unterwegs sind. Im Schatten des Langkofels geht es auf einem Singletrail wieder talabwärts. Achtung: Die Abfahrt folgt nach einiger Zeit einem unscheinbaren Pfad (Wegpunkt 127). Auf diesem geht es weiter zurück nach Wolkenstein.

Für die genauen GPS-Daten und andere Fragen, wenden Sie sich an die Tourismusvereine der Ortschaften rund um den Sellastock.

Unser Tipp: Sich von MTB-Führern begleiten zu lassen - diese lieben das Mountainbike. In den Bergen der Dolomiten aufgewachsen, kennen sie das Gebiet und die per Mountainbike befahrbaren Strecken perfekt.

Technische Daten
Im Uhrzeigersinn: 58 km, 3.000 Meter Höhenunterschied, von denen 800 Meter geradelt werden müssen.

Gegen den Uhrzeigersinn: 53 km, 3.000 Meter Höhenunterschied, von denen 1.300 Meter geradelt werden müssen.

Eckdaten:
Start: Wolkenstein
Höhenmeter: 780
Länge: 57,4 km
Fahrtzeit: 6 h

Weitere Tipps zum Thema:
Bikehotels in Südtirol
BikehotelsSo findest Du sicherlich die passende Unterkunft ...
mehr
Blick auf die Ortschaft Wolkenstein in Gröden
WolkensteinDie malerische Gemeinde in der Urlaubsregion Gröden ...
mehr
Pustertal Radweg
Pustertal RadwegFür alle, die auch mal gemütlich Radfahren wollen ...
mehr
Maratona dles Dolomites
Maratona dles DolomitesAuf den Dolomitenpässen mit dem Rad unterwegs ...
mehr