x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Nikolaus und Krampus

Nikolaus mit KrampussenJedes Jahr Anfang Dezember ziehen der Nikolaus und die Krampusse zusammen los. Dabei soll der Nikolaus die braven Kinder belohnen, der Krampus die bösen bestrafen. Inzwischen hat sich diese Tradition zu einem Anziehungspunkt für große und kleine Besucher entwickelt.

Diese Tradition beruht auf der Geschichte des heiligen Nikolaus von Myra und dem Gleichnis der Talente. Der christliche Brauch hat sich vor allem in den deutschsprachigen Gebieten Europas erhalten und wird dort gefeiert.

Zwischen Ende November und Anfang / Mitte Dezember finden in zahlreichen Ortschaften Südtirols die Krampusumzüge statt. Dabei kommen auch auswärtige Vereine und begeistern mit ihren Schauläufen die Teilnehmer. Bei diesen Umzügen darf natürlich auch der gütige Nikolaus nicht fehlen.

Was ist ein Krampus?

Ein Krampus ist eine hässliche und furchteinflößende Gestalt, welche ein Fell trägt, an welchem Glocken drangehängt sind. Das Gesicht ist mit einer mit Hörnern versehenen Holzmaske verhüllt. Zudem besitzen sie lange Weideruten oder rasselnde Ketten.

Eines ist sicher: Auch wenn sie angsteinflößend sind, solltest Du sie doch mal bei einem Krampusumzug, zumindest aus der Ferne, beobachten.

Weitere Tipps zum Thema:
Sternsinger
SternsingerEin Brauch in Südtirol zum Jahresanfang ...
mehr
Bauernhochzeit
BauernhochzeitEine ganz besondere Tradition in Kastelruth auf der Seiser Alm ...
mehr
Krippen
KrippenDie Krippen dürfen in der Adventszeit nicht fehlen ...
mehr
Stilfser Pfluagziachen
Stilfser PfluagziachenEin besonderes Event das Du nicht verpassen solltest ...
mehr
Martinsfest
Das MartinsfestWenn Kinder mit Laternen durch die Straßen ziehen ...
mehr
Räuchern
Das RäuchernLebendige Traditionen bei Südtiroler Familien ...
mehr