x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Wanderung von Niederdorf auf den Sarlkofel

Blick zum Sarlkofel im HochpustertalDer Sarlkofel (2.375 m) ist ein schöner Aussichtsberg zwischen Niederdorf, Toblach und Prags. Die Bergtour auf den Dolomiten-Gipfel gilt zwar als nicht schwierig, setzt aber trotzdem gute Kondition und ein wenig Trittsicherheit voraus.

Startpunkt unserer Wanderung ist Niederdorf im Hochpustertal, das man am besten mit dem Zug erreicht. Vom Gemeindeplatz folgt man dem Maistattweg weiter über den Wanderweg Nr. 15, der mäßig steil auf einem breiten Forstweg durch das Grautal bis zur Putzalm (1743 m) führt.

Hier genießt man bereits einen tollen Ausblick auf den Sarlkofel. Weiter geht es über den Weg Nr. 16 und 16 B durch mehr und weniger bewaldete Hänge. Im Laufe der Wanderung wird der Weg immer steiler, bis der Steig Nr. 33 zum Sarlkofel Westgrad führt.

Weiter geht’s über den recht steilen und grasbewachsenen südlichen Berghang. Hier gibt es einige etwas ausgesetztere Stellen, welche zum Teil auch mit Felssicherungen versehen sind. Das letzte Stück des Weges führt über steile Grashänge hoch zum Gipfelkreuz, wo man wunderbare Ausblicke in die umliegende Bergwelt genießen wird.

Der Abstieg erfolgt über den beschrieben Aufstiegsweg. Wer noch nicht müde ist, kann vor Abstieg noch einen weiteren Gipfelsieg auf dem Nachbargipfel, dem Lungkofel (2280 m), erringen.

Eckdaten:
Start: Niederdorf (1159 m)
Höhenmeter: 1220 hm
Länge: 13,9 km
Gehzeit: ca. 7 Stunden (Hin- und Rückweg)

Weitere Tipps zum Thema:
Naturpark Drei Zinnen
Naturpark Drei ZinnenWeltbekannte Berge erwarten Dich hier ...
mehr
Ferienort Niederdorf
Ferienort NiederdorfDas Kneipp-Erlebnisdorf im Hochpustertal ...
mehr
Wanderhotels
WanderhotelsHier fühlen sich Bergsteiger & Wanderer besonders wohl ...
mehr
Quellenweg Maite
Quellenweg MaiteBeliebter Wanderweg bei Familien mit Kindern ...
mehr