x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Klausen in Südtirol, Eisacktal - Urlaub zum Verlieben

Blick auf Klausen in der Ferienregion Eisacktal - WipptalSchmucke Häuser, gotische Kirchen und zahlreiche Kunstschätze prägen die kleine Stadt Klausen, die sich im mittleren Eisacktal auf 523 m Meereshöhe befindet. Hierher zieht es alle, die im Urlaub die perfekte Verbindung von Kunst, Kultur und Natur suchen.

Unterkünfte:

Rund 10 km südlich der Bischofsstadt Brixen befindet sich die Kleinstadt Klausen mit rund 5.100 Einwohnern. Zum Künstlerstädtchen am Eisack zählen die Fraktionen Gufidaun, Latzfons, Pardell und Verdins. Aushängeschild der malerischen Stadt, die schon seit 1308 das Stadtrecht besitzt, ist das wunderbare historische Zentrum: Enge und verschlungene Gassen und prächtige Stadthäuser prägen das Ortsbild. Zahlreiche Geschäfte, die Handwerkskunst, Mode und Allerlei bieten, nette Bars sowie urige Restaurants machen das Zentrum zum beliebten Treffpunkt bei Gästen und Einheimischen.

Urlaubsort Klausen im Eisacktal - WipptalKlausen in der Urlaubsregion Eisacktal - WipptalPfarrkirche in Klausen in Südtirol

Wahrzeichen der Stadt ist Kloster Säben, die Benediktinerinnenabtei die weitum sichtbar auf einer erhabenen Anhöhe oberhalb der Stadt thront. Das Kloster wird bis heute von Nonnen bewohnt und ist für eine Besichtigung nicht zugänglich. Jedoch sind drei Kirchen und eine Kapelle öffentlich zugänglich. Der Säbener Berg zählt übrigens zu den ältesten Wallfahrtsorten in Tirol und zählt zu den historisch und archäologisch wertvollen Gebieten der Gemeinde Klausen. Ebenso bedeutsam ist der so genannte Paterhügel, der Kapuzinerberg, der sich über dem Festplatz im Kapuzinergarten erhebt. Wer den Paterhügel erklimmt, darf sich über eine wunderbare Aussicht über Klausen freuen.

Entdecke Klausen im Sommer ...

Schon vor vielen Jahrhunderten wurden Reisende auf die Schönheit der kleinen Stadt am Eisack aufmerksam: Bekanntester unter den historischen Gästen war Albrecht Dürer, der während seiner Italienreise in Klausen Halt machte und sich regelrecht in das Städtchen verliebte. Wer auf den Spuren Dürers wandern möchte, der kann zum Dürerstein spazieren und dort die schöne Aussicht genießen.

Bekannt ist die mittelalterliche Stadt nicht nur für seine zahlreichen Kunst- und Kulturschätze, sondern auch für seine wunderbare Landschaft. Umgeben von Kastanienhainen und Weingärten kann der Aktivurlaub direkt vor den Toren der Stadt beginnen. Empfehlenswert ist der schöne Spaziergang über den Keschtnweg oder eine Bergtour zum Latzfonser Kreuz. Ob gemütliche Familienwanderung, abenteuerliche Berg- oder Klettertour: die wunderbare Umgebung bietet zu jeder Jahreszeit zahllose Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Ebenso bunt und abwechslungsreich ist auch das Unterhaltungsprogramm in Klausen: Verpasse beim Urlaub in Klausen keinesfalls die Kastanientage oder das legendäre Klausner Gasslfest.

Weitere Tipps zum Thema:
Familienhotels
FamilienhotelsWo sich große wie kleine Gäste äußerst wohl fühlen ...
mehr
Schwarzer Herrgott
Der Schwarze HerrgottIn der höchstgelegensten Wallfahrtskirche Südtirols ...
mehr
Urlaubsregion Eisacktal - Wipptal
Eisacktal - WipptalEine Ferienregion die es lohnt zu entdecken ...
mehr
Webcams in Südtirol
Webcams in SüdtirolEntdecke mit Live - Einblicken die Urlaubsregion ...
mehr
Mittelalterliche Weihnacht Klausen
Mittelalterliche WeihnachtTraditionsbewusst wie in früheren Zeiten ...
mehr
Erlebnisbad Klausen
Erlebnisbad KlausenHier wird der Sommer ein richtiges Vergnügen ...
mehr