x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Der Karersee in Südtirol

Ausflugsziel Karersee in der Ferienregion EggentalWegen seiner spektakulären Farbenpracht wird der bekannte und beliebte Karersee in der Südtiroler Ferienregion Eggental gerne als „Regenbogensee“, im Ladinischen „Lec de Ergobando“, bezeichnet. Ein Titel, der nicht von ungefähr kommt.   

Denn: Hinter dieser märchenhaften wie mythischen Bezeichnung des smaragdgrünen Gebirgssees unterhalb des Karerpasses verbirgt sich eine Jahrhunderte alte, spannende Geschichte. Hier, in den westlichen Dolomiten, zwischen Latemar und Rosengarten, eröffnet sich Besuchern mit dem rund 300 m langen und etwa 130 m breiten Karer See ein mythenumranktes Naturparadies

Karersee im Südtiroler SüdostenKarersee im Winter - SüdtirolBlick auf den Karersee in der Ferienregion Eggental

Die Sage vom Karersee

So erzählt man sich, dass im See einst eine Wasserjungfrau lebte, in welche sich der Hexer von Masaré verliebt hatte. Die Hexe Langwerda, bei der er Rat suchte schlug ihm folgendes vor: Er solle einen Regenbogen von Rosengarten bis Latemar spannen, sich als Juwelenhändler verkleiden und so die Gunst des schönen Wasserwesens zu gewinnen. Der Hexenmeister vergaß jedoch sich zu verkleiden, woraufhin ihn die Jungfrau entlarvte und für immer im See untertauchte. Traurig und wütend darüber, zerschlug der Zauberer den Regenbogen und warf ihn mitsamt den Juwelen ins Wasser, weshalb der See noch heute prunkvoll schimmert. 

Von dieser Sage einmal abgesehen, gibt es auch Informationen über den Karersee, die nicht der Märchenwelt entsprungen sind. Der See, der sich aufgrund seiner Wassertemperatur nicht zum Baden eignet, befindet sich in 1.520 m Meereshöhe, liegt auf dem Gemeindegebiet der Südtiroler Urlaubsgemeinde Welschnofen und weiß mit einer Gesamtfläche von 3,5 Hektar und einer maximalen Tiefe von 22 m aufzutrumpfen. Ähnlich beeindruckende Seen in der Ferienregion Eggental sucht man vergebens. Der von den unterirdisch verlaufenden Quellen des Latemar-Gebirges gespeiste Bergsee ist für die Gegend einzigartig. 

Ein Umstand, der ebenso große und kleine Wanderurlauber erfreut. Auch für sie ist der Karer See im sonnigen Südtiroler Südosten ein beliebtes Ausflugsziel. Ausgehend von den erstklassigen Hotels, Ferienwohnungen sowie Campings und weiteren Unterkünften, marschieren Alpinisten bei schönem Wetter bis ans Ufer des Karersees und von dort weiter ins felsige Reich der Dolomiten.   

Weitere Tipps zum Thema:
Welschnofen in Südtirol
WelschnofenDie malerische Ortschaft liegt in der Ferienregion Eggental ...
mehr
Unterkünfte im Eggental
Unterkünfte im EggentalFinde den passenden Betrieb für Deine Ferien ...
mehr
Pragser Wildsee im Hochpustertal
Pragser WildseeEbenfalls ein sagenumwobener See in Südtirol ...
mehr
Latemar.Natura
Latemar.NaturaEinfach nur erlebenswert – für die ganze Familie ...
mehr
Zur Poppekanzel
Zur PoppekanzelWanderung mit einmaliger Aussicht auf die Dolomiten ...
mehr
Sternwarten MTB-Tour
Sternwarten MTB-TourEine gute Grundkondition? Dann kann’s die Tour beginnen ...
mehr