x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Radfahren und Mountainbiken

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Die Haunold-Mountainbike-Tour

Hounold-Mountainbike-TourEr ist einer der faszinierendsten Berge der Sextner Dolomiten: der Haunold, mit seinen fast 3.000 m Höhe hoch über Innichen. Klar, dass es mit dem Mountainbike nun nicht hoch zum Gipfel des Haunolds geht, dafür aber über eine schöne Rundtour entlang, zu seinen Füßen.

Schon im Mai kannst Du zu dieser Mountainbiketour aufbrechen, da dürfte der Schnee auch hier oben dem Frühling bereits Platz gemacht haben.

Startpunkt der Tour ist Innichen, der Parkplatz bei der Talstation Haunold. Von dort geht es hinauf zum Sportzentrum Erschbaum und über den Forstweg, der im Winter als Rodelbahn genutzt wird, bergauf. Der Schotterweg führt gleichmäßig ansteigend hoch zur Riese Haunold Hütte auf 1.499 m Meereshöhe.

Oben angelangt folgst Du den Wegweisern Schmiedelwiesen bzw. Wildbad. Die Abfahrt wird etwas steil und ist, wie auch der Aufstieg, ein Schotterweg. Über diesen Weg gelangst Du an den Heilquellen des Wildbades vorbei. Dort kannst Du gleich die unterschiedlichen Heilwasser ausprobieren. Weiter geht es dann, immer über denselben Weg hinunter ins Tal, bis zur Sextnerstraße und über den Radweg, der von Sexten nach Innichen führt, wieder zurück zum Ausgangspunkt. 

Eckdaten zur Mountainbiketour:
Start: Innichen, Talstation Haunold
Höhenmeter: 324
Länge: 7,3 km
Zeit: 1 h 30 min
Schwierigkeit: mittel

Weitere Tipps zum Thema:
Webcam Haunold Hütte
Webcam Haunold HütteEin kurzer Blick zeigt Dir die aktuelle Wettersituation ...
mehr
Bikemobilcard
BikemobilcardSportlich und bequem Südtirol kennen lernen ...
mehr
Mtb-Tour Dreischusterhütte
Mtb-Tour DreischusterhütteMit dem Rad durch das malerische Innerfeldtal ...
mehr
OK