x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Naturschätze

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Die Plätzwiese

Plätzwiese im Pragser TalDas Pragser Tal ist dank seiner unberührten Natur ein beliebtes Ausflugsziel im Hochpustertal. Neben dem berühmten Pragser Wildsee lockt die Plätzwiese zahllose Menschen zu jeder Jahreszeit an und war nicht umsonst auch mehrmals Drehort der bekannten Fernsehserie „Un pasos dal cielo“ bzw. „Die Bergpolizei – Ganz nah am Himmel.“

Die Plätzwiese ist ein Hochplateau auf 2.000 m ü. d. M. im hintersten Pragser Tal. Die Hochalm befindet sich mitten im Naturpark Fanes-Sennes-Prags und ist auch deshalb bis heute von der Bauwut anderer touristischer Gebiete verschont geblieben. Im Frühling, wenn die ersten Krokusse die Hochalm in ein lila weißes Meer verwandeln, sind hier noch wenige Menschen anzutreffen.

Plätzwiese im SommerHerbstlandschaft auf der PlätzwieseBlick auf die Plätzwiese im Winter

Sommerliches Wanderparadies

Dies ändert sich schlagartig im Sommer, wenn Gäste und Einheimische vor der Hitze im Tal fliehen und die frische Bergluft hier genießen. Spaziergänger mit Familien wandern auf ebenen Strecken, im Blick immer die mächtige Hohe Gaisl (3146 m), die Zacken des Monte Cristallo oder der sanfte Rücken vom Dürrenstein. Wer sich weiter hinauf wagen möchte, kann die Wanderung zum Strudelkopf mit Traumaussicht auf die Drei Zinnen oder auf den Dürrenstein (2839 m) fortführen.

Entdecke die Plätzwiese im Sommer ...

Winterwandern und Langlaufen

Nicht weniger beliebt ist die Plätzwiese zur kalten Jahreszeit: Eine stets perfekt gespurte Loipe führt dann von Brückele hoch. Auf der Plätzwiese angekommen, erwartet alle Genussportler ein schöner Rundkurs. Für Kinder ist ein Ausflug auf die Plätzwiese im Winter besonders abenteuerlich, da hier meist außerordentlich viel Schnee fällt.

Infos zur Anreise

Die Auffahrt zur Plätzwiese mit dem Auto ist ab Brückele nur bis 10.00 Uhr und ab 15.00 Uhr wieder möglich. Voraussetzung: es gibt auf der Plätzwiese noch freie Parkplätze (gebührenpflichtig). Privatbusse und Wohnmobile dürfen nicht hinauf fahren.
Allerdings kannst Du, um auf das Hochplateau zu gelangen, auch den Bus nehmen. Ab Welsberg oder auch ab Parkplatz Brückele fährt ein Bus mehrere Male täglich auf die Plätzwiese. Die Tickets braucht man nicht vorreservieren. Die Wertkarten sind für diese Strecke alle gültig.
Eine wietere Möglichkeit auf die Plätzwiese zu gelangen ist natürlich zu Fuß oder auch mit dem Rad. Der Vorteil: es gibt keinerlei Einschränkungen. Sowohl über das Pragsertal (den Schotterweg Nr. 37) als auch über Schluderbach kannst Du mit dem Rad hinauf zur Plätzwiese fahren. Zu Fuß ergibt sich noch eine dritte Möglichkeit über den Wanderweg Nr. 18 ab Brückele.

Weitere Tipps zum Thema:
Wanderung zum Strudelkopf
Zum StrudelkopfGroßes Wandervergnügen mit Blick zu den 3 Zinnen ...
mehr
Pragser Wildsee
Pragser WildseeFilmkulisse und beliebtes Ausflugsziel im Hochpustertal ...
mehr
Webcam Pragsertal
Webcam PragsertalMit einem Klick das Pragsertal erkunden ...
mehr
Zum Dürrenstein
Zum DürrensteinAusgangspunkt für diese Wandertour ist die Plätzwiese ...
mehr
Zur Stumpf- und Kaseralm
Zur Stumpf- und KaseralmMach Dich auf zu urigen Almen im Gsiertal ...
mehr
Skitour zur Pin Scharte
Skitour zur Pin ScharteAusgangspunkt dieser Skitour ist die Plätzwiese ...
mehr