x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Die Dolomitentour

Blick auf den MisurinaseeEine faszinierende Bergwelt und viele panoramareiche Passstraßen sind in der Dolomitentour, die wie nachfolgend beschrieben ihren Ausgangspunkt in Bruneck, dem Hauptort des Pustertals hat, vereint. Freue Dich auf eine abenteuerliche Motorradtour.

Die Dolomiten sind für Motorradfreunde ein echtes Muss, so auch die Dolomitentour welche neben dem Giau - Pass auch noch den Fedaiapass und das Sellajoch einschließt.

Wir starten unsere Tour in Bruneck und fahren zunächst die circa 30 km bis nach Toblach ins Hochpustertal. Dort biegen wir rechts auf die SS51 und fahren in Richtung Cortina d'Ampezzo, vorbei am wunderschön gelegenen Toblacher See, am Dreizinnenblick und am Dürrensee. Nach etwa 13 km, bei Schluderbach biegen wir links ab auf die SS48bis und fahren zum Misurinasee hoch. Wunderschön ist hier das Panorama mit den Drei Zinnen und den grün schimmernden Dolomitensee. Weiter fahren wir über die SR48 und biegen wenige Kilometer nach Misurina rechts ab um über den Passo Tre Croci nach Cortina d'Ampezzo zu gelangen. Schaue Dir das einstige Olympiastädtchen ein wenig an, schlendere durch die Fußgängerzone und genieße einen herrlichen Capuccino auf einer Terrasse der vielen Bars, bevor Du weiter fährst nach Pocol und von dort über den Passo Giau, mit seinen 2.233 m Meereshöhe, dem höchsten Punkt der Dolomitentour, nach Caprile gelangst. Über Rocca Pietore, Col di Rocca, Sottoguda, Malga Ciapela erreichen wir den Fedaia Pass. Auf der Passhöhe, am Fuße der Marmolata, liegt der Fedaiasee, ein See der eigentlich aus zwei Teilen besteht. Einem natürlichen Teil mit einer Länge von etwa 160 m und einem künstlichen Teil, welcher 2 km lang ist und mit einer 60 m hohen Staumauer gestaut wird. Die SP641 führt dann weiter nach Canazei und von dort über das Sellajoch bis nach Plan de Gralba und von dort über die SS242 ins Grödnertal nach Wolkenstein.

Durch das 25 km lange Grödnertal geht es dann hinaus bis nach Waidbruck und von dort über die Staatstraße in Richtung Klausen bis nach Bruneck zurück. Der Ausgangspunkt Bruneck ist nach ungefähr 230 km wieder erreicht.

Weitere Tipps zum Thema:
Motorradhotels in Südtirol
Motorradhotels in SüdtirolHier geht’s zu den beliebtesten Motorradhotels  ...
mehr
Motorradtouren Kronplatzgebiet
Motorradtouren am KronplatzWeitere Tipps für unvergessliche Touren in der Ferienregion  ...
mehr
Stadt Bruneck
Die Stadt BruneckAuf Erkundungstour im Hauptort des Pustertals ...