x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Das Biathlonzentrum Martell im Vinschgau

Biathlonzentrum Martell im VinschgauIm Sommer strömen zahlreiche Besucher ins Martelltal um die weitläufigen Erdbeerfelder zu bestaunen und die süßen Köstlichkeiten zu probieren. In den kalten Wintermonaten stiehlt der Skisport den Früchten die Aufmerksamkeit, denn vor allem Biathlon sowie Langlaufen sind hier sehr gefragt.

Hintermartell in der Ferienregion Vinschgau liegt auf 1.700 m und gehört dank seiner Höhenlage zu den schneesichersten Gebieten des Alpenraumes. Im Normalfall schneit es von Ende November bis Ende März. Somit besitzt das Biathlonzentrum Martell, welches hier steht, die idealen Bedingungen für grenzenloses Langlaufvergnügen. Mit 12 Kilometern unterschiedlicher Schwierigkeit und Länge ist für jeden etwas dabei, egal ob Anfänger oder Profi.

Erste elektronische Schießanlage Italiens

Im Jahr 1999 wurde mit dem Bau des Zentrums begonnen. Ein paar Jahre später wurde auch die elektronische Schießanlage eingebaut, wobei das Biathlonzentrum als das Erste in ganz Italien mit einer solchen Anlage ausgestattet wurde. Somit stieg es zu den modernsten Zentren des Landes auf. Da das Tal ziemlich eng ist, weist diese Biathlonanlage eine kleine Besonderheit auf: Schießstand und Schießrampe sind durch einen Bach getrennt.

Auch Spaß muss sein

Während die Großen sich auf den Loipen austoben, wartet auf die Kleinen beim Sunkid Zauberteppich ein kleines Paradies. Ein 100 m langes Ski-Förderband bringt die Besucher zur Anfängerpiste, wo sie auf Skiern oder mit der Rodel hinuntersausen können. Neben dem Zauberteppich können sich Mutige beim Snowtubing versuchen. Dabei saust Du auf Luftreifen, den sogenannte „Snowtubes“ den Hang hinunter.

Auf Rollerskiern durch den Sommer

Wenn dann doch der Sommer kommt, und die Langlaufski in den Keller müssen, warten dort bereits die Rollerski, denn das Biathlonzentrum besitzt eine eigene Skirollerbahn. Die Schießstände können auch im Sommer verwendet werden, so kommen weder Biathleten noch Langläufer aus ihrem Training. Die Rollerbahn verfügt über eine Anbindung zur Landesstraße sowie der Möglichkeit bis auf eine Höhe von 2000 m hinauf zu rollen.

Das ganze Jahr über ist Sport und Spaß im Biathlonzentrum garantiert, finden hier auch immer wieder Veranstaltungen statt. In den warmen Monaten kann man sich im Sommerbiathlon versuchen, während im Winter nationale und internationale Wettkämpfe auf der Junioren-WM-Anlage von 2007 ausgetragen werden. Viel Spaß!

Weitere Tipps zum Thema:
Winterurlaub in Südtirol
Winterurlaub in SüdtirolErlebe den Winter im Vinschgau mal anders ...
mehr
Wintersport abseits der Piste
Wintersport abseits der PisteDie passende Unterkunft für den Langlaufurlaub in Südtirol ...
mehr
Zufrittsee-Martelltal
Das MartelltalErkunde und entdecke das gesamte Martelltal ...
mehr
Höhenloipen in Südtirol
Höhenloipen in SüdtirolTop-Langlaufmöglichkeiten in Südtirol und den Dolomiten ...
mehr