x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Kontrolliert Biologisch

Kontrolliert BiologischErinnerst Du dich noch an die Zeit, als die ersten anfingen Bio-Sachen zu kaufen? Die Marke „Bio“ war lange Zeit uncool, da konnte man doch gleich übergroße Wollpullis und verstaubte Ökosandalen tragen. So wie der Klischee-Bioeinkäufer eben, der ständig behauptete dass Bio noch einmal ganz groß rauskommen würde.

Damals wurden die ersten „Bio-Pioniere“ nur müde belächelt und als Spinner abgetan. Bio war weder „in“ noch „cool“, da konnte es noch so gesund sein - man hielt sich lieber an der hochprozent-zuckrigen Getränkedose fest, als dass man dieses „Bio“ auch nur probierte. Aber mittlerweile hat sich einiges getan und weißt Du was? Nicht nur Bio wurde zum Trend … auch der übergroße Wollpulli.

Obst, Gemüse, Fleisch, Kräuter, Gewürze, Wein, Milch, Käse, Körperpflege, Putz- und Waschmittel, Baumaterialien - das alles kann doch nicht Bio sein? Doch es kann. Der Markt für „kontrolliert biologische Produkte“ ist groß und wird streng kontrolliert. Doch wofür steht dieser Begriff eigentlich und woher weiß ich, dass mein Apfel „Bio“ ist?

Bio? Logisch!

Wirtschaften im Einklang mit der Natur, auf Nachhaltigkeit setzen, natürliche Lebensprozesse fördern anstatt bekämpfen, auf chemisch-synthetische Spritzmittel, Geschmacksverstärker und künstlichen Süßstoffen verzichten - das ist Bio. Dass der ökologische Apfel als auch solcher zu erkennen ist, gibt’s das Bio-Siegel, ein sogenanntes Prüfsiegel der EU. Bei Produkten, die im Besitz der Kennzeichnung sind UND aus kontrollierten Betrieben stammen, kannst Du Dir sicher sein, dass die jeweiligen Kriterien zum biologischen Anbau eingehalten wurden. Übrigens, die Begriffe „integrierter Anbau“, „naturverbunden“, „naturnah“ allein, sowie das Symbol des „grünen Punkts“ haben nichts mit biologischen Anbau gemein. Wenn Du Dir nicht sicher sein solltest, ob im Produkt auch Bio drin ist, dann sollte man immer nach der Zugehörigkeit zu Anbauverbänden und nach der Herkunft fragen.

Die Top-Bioprodukte aus Südtirol: hier unsere Tipps

Alpe Pragas

Alpe Pragas

Ein Stück vom Glück im Glas - mhm himmlisch … Welche Sorte kommt als nächstes dran? Die Entscheidung fällt so schwer ...

mehr

Bäuerliche Produkte

Bäuerliche Produkte

Frische Eier, frische Butter, frisches Brot - und die Milch frisch von der Kuh - Qualität vom Bauern, die man schmeckt ...

mehr

Biofachgeschäfte in Südtirol

Biofachgeschäfte in Südtirol

Vom Anbau bis hin zum Verkauf – Transparenz und Kontrolle – in den Biofachgeschäften in ganz  Südtirol ...

mehr

Biologische Weine

Biologische Weine

Trinkst Du auch manchmal ganz gerne einen guten Tropfen Wein? Probiere doch einmal einen biologischen Wein aus Südtirol ...

mehr