x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Burg Hocheppan

Blick zur Burg Hocheppan in SüdtirolStrahlend schön thront Burg Hocheppan über der Überetscher Gemeinde Eppan. Erst kürzlich renoviert, dürfen sich Besucher auf spannende Einblicke in die Geschichte freuen. Verbunden mit einem gemütlichen Spaziergang ist der Schlossbesuch ein abwechslungsreicher Ausflug für die ganze Familie.

Auf steilen Felswänden hoch über der Eppaner Fraktion Missian, befindet sich in malerischer Lage die majestätische Burg Hocheppan. Das Schloss wurde umfangreich renoviert und ist wahrlich ein Juwel unter den zahlreichen Schlössern und Burgen in der Ferienregion Südtirols Süden. Schloss Hocheppan wurde im 12. Jahrhundert von Graf Ulrich II. von Eppan als Trutzburg erbaut und zählt bis heute zu den wichtigsten Wehrbauten Südtirols.

Burganlage Hocheppan im Süden SüdtirolsInnenhof der Burg HocheppanWehranlage Hocheppan in der Urlaubsregion Südtirols Süden

Die frisch renovierten Gemäuer schenken spannende Einblicke in das Mittelalter: So wurde das Schloss um 1158 nach einem Überfall der Grafen von Eppan auf eine päpstliche Gesandtschaft komplett zerstört. Schon bald wurde das Schloss wieder aufgebaut und ging 1315 an die Tiroler Landesfürsten über. Von 1911 bis ins Jahr 2016 war Hocheppan im Besitz der Grafen von Enzenberg. Im Jahre 2016 hat die Gemeinde Eppan die Burg angekauft. 

Besonders sehenswert ist der eindrucksvolle Bergfried mit seiner außergewöhnlichen fünfeckigen Form. Die sehr gut erhaltene Burgkapelle aus dem 16. Jahrhundert beherbergt den ältesten Freskenzyklus Tirols. Die Fresken entstanden im 13. Jahrhundert und zeigen beliebte Motive aus dieser Zeit. 

Die Burganlage Hocheppan ist von Anfang April bis Anfang November täglich außer mittwochs geöffnet. In der Burgschenke können sich Besucher mit Tiroler Köstlichkeiten stärken und die Aussicht auf die schönen Gärten und auf die umliegenden Berge genießen. Zudem gibt es auf Burg Hocheppan für Groß und Klein die Möglichkeit, sich an 27 Stationen im Wald im Bogenschießen üben. Am besten erreicht man das schöne Schloss, startend von Missian aus, nach einem Fußmarsch von knapp einer Stunde.

Kontakt:

Tourismusverein Eppan
Rathausplatz 1
I - 39057 St. Michael / Eppan
www.hocheppan.it
Weitere Tipps zum Thema:
Familientipps
FamilientippsSpannende Ausflugsziele in der Region Südtirols Süden ...
mehr
Eppan
EppanDu möchtest mehr über Eppan erfahren? Klick hier ...
mehr
Schloss Neuhaus
Schloss NeuhausDie Burganlage in der Ferienortschaft Terlan ...
mehr
Webcam in Eppan
Webcam in EppanTraumhafte Ausblicke weit über Südtirols Süden ...
mehr
St. Vigilius Kirche
St. Vigilius KircheIst auch Wallfahrtsstätte zur schmerzhaften Muttergottes ...
mehr