x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Infos zum Urlaub in Eppan an der Weinstraße

Blick auf Eppan an der Südtiroler WeinstraßeZwischen Bozen und Kaltern liegt die Gemeinde Eppan an der Weinstraße mit ihren Fraktionen. Die Südtiroler Ortschaft ist nicht nur für ihre Weingärten bekannt, welche zu köstlichen Weinen verarbeitet werden, sondern sie zählt auch zur burgenreichste Region Südtirols.

Unterkünfte:

Schloss Hocheppan ist nur eine der vielen Schlossanlagen, welche sich in der Gegend rund um Eppan befinden. Und auch Schloss Sigmundskron, das nicht nur geschichtlich eine große Rolle spielt, sondern wo sich auch eines der MMM, Messner Mountain Museen, das MMM Firmian, befindet. Hier erfährst Du alles über die Geschichte der touristischen Erschließung der Bergwelt.

Geschichtsinteressierte müssen der archäologischen Fundstelle in St. Pauls unbedingt einen Besuch abstatten. Es handelt sich dabei um die Reste einer römischen Villa, welche einst wahrscheinlich einem reichen Kaufmann gehörte. Außerdem sehenswert ist ein mystischer Ort auf dem Jobenbühel, dessen Konstruktion an Stonehenge in England erinnert.

Dorfbrunnen in Eppan in der Urlaubsregion Südtirols SüdenBurg Hocheppan im Ferienort EppanKirche in Eppan in der Urlaubsregion Südtirols Süden

Eppan liegt direkt an der Südtiroler Weinstraße, Italiens ältester Weinstraße. Diese erstreckt sich von Nals über das Überetsch und Unterland bis nach Salurn. Sehenswert ist dabei auch die Terassenlandschaft, welche von Reben geprägt wird. Und, was gibt es Schöneres, als den Urlaubstag gemütlcih bei einem Glas Wein in einer der hervorragenden Unterkünfte Eppans ausklingen zu lassen?

Eine Besonderheit hat die Ortschaft noch zu bieten: der „Überetscher Baustil“, in welchem viele der Gebäude erbaut wurden. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Gotik sowie den feinen Linien der südlichen Renaissance und Elementen des Barocks.