x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Auf dem Jakobsweg von Neustift bis zum Brenner

Jakobsweg von Neustift bis zum Brenner in SüdtirolAbseits ausgetretener Pilgerpfade ist der Südtiroler Jakobsweg eine besinnliche Alternative für alle, die nicht nur sich selbst, sondern auch jede Menge unberührte Natur und so manche kulturhistorische Stätte des Landes kennenlernen möchten. Diese Teiletappe führt von Neustift bis hoch zum Brenner.

Diese Etappen schließen an die Teilstrecke Winnebach-Neustift an.

Etappe 4: Von Neustift bis Franzensfeste

Die 4. Etappe des Jakobweges führt eigentlich von Niedervintl bis nach Neustift. Ab Neustift kann man zwischen zwei Varianten wählen. Eine führt zum Brenner, die andere in den Vinschgau.

Solltest Du Dich für den Jakobsweg zum Brenner entscheiden, so kannst Du dieses kurze Teilstück an die Etappe Niedervintl - Neustift noch dranhängen und am gleichen Tag begehen. Beim Kloster Neustift die alte Brücke über den Eisack überqueren und nach rechts auf dem Weg 1 zur Staatsstraße wandern. Nachdem man die Autobahn unterquert hat, erreicht man den Vahrner See. Am östlichen Ufer entlanggehen, bis man auf den Radweg trifft, welcher parallel zur Autobahn verläuft. Auf diesem bis nach Franzensfeste wandern.

Eckdaten:
Start: Neustift
Länge: 6 - 7 km
Gehzeit: 1 - 2 h

Etappe 5: Von Franzensfeste bis Sterzing

Startpunkt ist Franzensfeste. Auf der linken Talseite folgt man hier dem Wirtschaftsweg Nr. 16 bis nach Mittewald, einer Fraktion von Franzensfeste. Hier geht es weiter über den Radweg bis nach Grasstein und in Richtung Pfulters bzw. Niederried. Hier beginnt der Kreuzweg, welcher bis nach Stilfes führt. Weiter geht es über die Mooslandschaften entlang des Sterzinger Rundweges bis nach Elzenbaum. Bei Burg Reifenstein über Weg Nr. 9 und schon bald über Weg Nr. 14 nach Sterzing. 

Schon bald erreicht man die Sterzinger Pfarrkirche „Unsere liebe Frau in Moos“, die sich relativ weit entfernt vom historischen Stadtzentrum Sterzings befindet. Das letzte Teilstück des Jakobsweges von Franzensfeste nach Sterzing führt nun über die Gänsbacherstraße bis ins Zentrum der Stadt Sterzing.

Eckdaten:
Start: Franzensfeste
Höhenmeter: 560
Länge: 26,9 km
Gehzeit: 5 h

Etappe 6: Von Sterzing bis zum Brenner

Beim Zwölferturm in Sterzing startet die 6. Etappe. Die Mühlgasse entlanggehen, den Eisack und anschließend die Brenner Staatsstraße überqueren. Rechts abbiegend den Weg 3 einschlagen und diesem nordwärts folgen. Nach einiger Zeit mündet er in den Weg 21 und diesem durch den Wald bis nach Unter- und Oberried folgen. Der Weg 21 führt weiter zur Burg Strassberg. Nach dieser links abbiegen und auf dem Weg 6A nach Gossensaß hinunter wandern. Im Dorf führt eine Stiege hinauf zur Pfarrkirche. Der Ibsenweg führt weiter zur Kreuzung mit dem Radweg. Diesem weiter nordwärts folgen, am Brennerbad vorbei bis zum Brennerpass, wo der Jakobsweg endet.

Eckdaten:
Start: Sterzing
Höhenmeter: 680
Länge: 16,6 km
Gehzeit: 4 h 15 min

Weitere Tipps zum Thema:
Jakobsweg Winnebach
Jakobsweg WinnebachIm Osten Südtirols startet der Südtiroler Jakobsweg ...
mehr
Jakobsweg Neustift-Algund
Jakobsweg Neustift-AlgundDie andere Variante des Jakobsweges in Südtirol ...
mehr
Wanderhotels in Südtirol
WanderhotelsDie passenden Hotels für Ihre Wanderung durch Südtirol ...
mehr