x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Wanderung zur Haselburg

Blick auf die Haselburg im Süden SüdtirolsEine einfache Wanderung in unmittelbarer Stadtnähe und bestens für sonnige Herbsttage geeignet führt vom südöstlichen Stadtrand Bozens zur Haselburg. Ausgangspunkt dieser Wanderung ist die St. Gertraud-Kapelle im Stadtteil Haslach bei Bozen.

Von Bozen Haslach aus, genau genommen ab den Sportanlagen in Haslach, ist die Haselburg, welche im 12. Jh. erbaut wurde, in etwa 45 Gehminuten erreichbar. Zunächst dem Weg mit der Markierung Nr. 3 folgen mit den Wegweisern „Haselburg“, der dann auf die Promenade führt und von dort leicht ansteigend in Kehren zur Haselburg auf 406 m Meereshöhe. In den vergangenen Jahren wurde die Haselburg zu einem Ausflugslokal und Veranstaltungsort ausgebaut. 

Restaurant auf der Haselburg bei BozenPanoramablick von der Skybar in der HaselburgKinderspielplatz auf der Haselburg im Süden Südtirols

Die Anlage ist zudem mit einem kleinen See, einer Naturkegelbahn und einem Kinderspielplatz ausgestattet. Um den Freskensaal in der Haselburg besichtigen zu können, genügt es, sich direkt an die Besitzer des dortigen Restaurants zu wenden.

Von hier aus geht es dann auf dem Steig mit der Markierung 0 folgend, zunächst ist es ein breiter Wanderweg etwas später ein schmaler Fußweg, leicht ansteigend zu einem Forstweg der teils steil ansteigend zur Gaststätte Wendlandhof auf dem Virgl führt. Ab Haselburg ist dieser Gasthof in etwa 45 Gehminuten erreicht.

Von dort dann führt eine breite beinahe eben verlaufende Promenade zur Haselburg zurück. Zuvor aber lohnt auf alle Fälle ein Abstecher zu Kalvarienkirche auf dem Virgl.

Eckdaten:
Start: Bozen Haslach
Höhenmeter: 315
Länge: 6 km
Gehzeit: 2 h

Weitere Tipps zum Thema:
Landeshauptstadt Bozen
BozenEntdecke Bozen, die Landeshauptstadt Südtirols ...
mehr
Obstmarkt in Bozen
Stadtrundgang BozenLerne Bozen bei einem Stadtrundgang kennen ...
mehr
Hotels in Südtirols Süden
Hotels in Südtirols SüdenVom Stadthotel bis hin zum Hotel auf dem Land ...
mehr