x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Vinschgau

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Prad am Stilfserjoch, das Tor zum Nationalpark Stilfserjoch

Ferienort Prad im VinschgauDie Feriengemeinde Prad am Stilfserjoch befindet sich rund 20 km westlich von Schlanders und zählt rund 3.300 Einwohner. Ein Großteil des Gebietes befindet sich in der Schutzzone des Nationalparks Stilfser Joch. Vermutlich dem lateinischen Wort „prata“, zu Deutsch „Wiesen“, verdankt die Gemeinde ihren Namen.

Unterkünfte:

Diese These unterstreicht auch das Erscheinungsbild des Ortswappens mit den drei golden schimmernden Ähren. Die Kulturlandschaft rund um die Vinschgauer Feriengemeinde ist geprägt von hügeligen, sonnenexponierten und steppenartigen Steilhängen. Zur Gemeinde gehören auch die beiden Ortschaften Lichtenberg und Agums.

Die beschauliche Ortschaft darf allerlei kulturelle Schätze ihr Eigen nennen: Eindrucksvoll ist die romanische St. Johann - Kirche mit den zahlreichen romanischen und gotischen Fresken und der barocken Holzdecke. Lohnenswert ist auch die Besichtigung der Maria-Königin-Kirche, die in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts erbaut wurde.

Aqua Prad in der Ferienregion VinschgauDorfplatz in Prad am Stilfser JochKirche St. Georg in Prad am Stilfserjoch

Zu den weiteren kulturhistorischen Schätzen von Prad am Stilfserjoch zählt auch die weitum sichtbare Burgruine Lichtenberg. Die verfallene Wehranlage aus dem 13. Jahrhundert wurde ursprünglich als Trutzfeste der Tiroler gegen die Bischöfe von Chur errichtet. Nach vielen Jahrzehnten des Verfalls kümmert sich nun ein Kuratorium um den Erhalt und die Sanierung der Burg.

Bist du sportlich aktiv, dann kommst Du hier definitiv auf Deine Kosten, schließlich befindet sich der Ort direkt vor den Toren des Nationalparks Stilfserjoch. Sowohl als Wanderer als auch als Bergsteiger erfreust Du Dich garantiert über das sagenhaft schöne Wanderparadies in Südtirols größtem Naturschutzgebiet und auch der Ortler, Südtirols höchster Berg, ist nicht weit entfernt. Mehr über das Naturschutzgebiet erfährtst Du im Nationalparkhaus „Aqua Prad“. Im Ortszentrum von Prad am Stilfserjoch gelegen, hat es das Thema Wasser zum Leitmotiv auserkoren.

Im Winter lockt das perfekte Skivergnügen auf den Pisten des Skigebietes Sulden am Ortler. Die Pisten befinden sich auf einer Höhenlage von 1.900 bis hinauf auf 3.250 Meter Meereshöhe und sind von Anfang November bis Mai geöffnet.

Häufig gestellte Fragen zu Prad am Stilfserjoch

Wo liegt Prad am Stilfserjoch?

Prad am Stilfserjoch liegt in Südtirol, im Vinschgau. Allerdings nicht, wie es der Name vermuten lässt, direkt am Stilfserjoch, sondern im Tal, etwa 20 km westlich von Schlanders und auf einer Meereshöhe von 915 m.

Wie weit ist es von Prad am Stilfserjoch auf die Passhöhe Stilfserjoch?

Von Prad aus sind es 25,8 km hinauf auf die Passhöhe Stilfser Joch, mit seinen 2.757 m der höchste Gebirgspass in Italien.

Welche Unterkünfte gibt es in Prad am Stilfserjoch?

In Prad am Stilfserjoch kannst Du auswählen zwischen Urlaub auf dem Bauernhof und Hotel. Auch Campingplätze gibt es hier. Zur Unterkunftsübersicht.

Wann ist die Passstraße zum Stilfser Joch geöffnet?

Meist öffnet die Passstraße im Juni und bleibt dann bis Ende September / Mitte Oktober – dies hängt ganz allein von den Wetterbedingungen ab, geöffnet. Für einen Tag im August wird die Passstraße für den motorisierten Verkehr erneut gesperrt. Dann findet nämlich der Stilfserjoch Radtag statt, an dem mittlerweile Tausende Radler die Passhöhe ohne Autolärm und -abgase bezwingen.

Wie weit ist das nächste Skigebiet entfernt?

Das nächstgelegenste Skigebiet ist Sulden, es befindet sich in 18 km Entfernung. Infos zum Skigebiet Sulden.