x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Der Eisbruggsee in Südtirol

Eisbruggsee in der Ferienregion Gitschberg - JochtalÜber grüne, blumenreiche Wiesen und satte Almweiden führt Dich der Weg hinauf zum Eisbruggsee. Der eiszeitliche Gletschersee liegt inmitten der Pfunderer Berge, im alpinen Hochgelände des gleichnamigen Eisbruggtales. Das Wasser des malerischen Gebirgssees strahlt in einer Meereshöhe von 2.351 m.

Eingebettet in steiniges Gelände, umkränzt von stolzen Berghängen, die für die Südtiroler Ferienregion Gitschberg - Jochtal so typisch sind, liegt er da: der 435 m lange und 270 m breite Eisbruggsee. Bewacht wird das in einer Mulde versteckte Gewässer vom stolzen Weißzint, einem imposanten Dreitausender, der Teil des Hauptkamms der Zillertaler Alpen ist.

Zu erreichen ist der Eisbruggsee von Dun aus, einem Weiler der zur Gemeinde Vintl gehörenden Fraktion Pfunders. Die Wanderung zum See führt vorbei an der gleichnamigen Eisbrugg - Alm auf 2.154 m. Vom See, der eine Fläche von 7,4 ha und eine maximale Tiefe von 17 m aufweist, führen weitere Touren durch die Eisacktaler Bergwelt. Beliebte Ausflugsziele sind die rund 1 h Gehzeit entfernte Edelrauthütte, auch Eisbruggjochhütte genannt, oder der bereits erwähnte Hohe Weißzint (3.370 m). Wen es nicht höher hinauf zieht, der macht es sich am flachen Ufer des Sees gemütlich und genießt die wohlig-warme Sommersonne, die das Eisbruggtal in helles Licht taucht.

Weitere Tipps zum Thema:
Seen in Gitschberg - Jochtal
Seen in Gitschberg - JochtalDer Eisbruggsee ist nicht der einzige See der Urlaubsregion ...
mehr
Totensee
TotenseeWunderschön in einer Bergmulde eingebettet ...
mehr
Pragser Wildsee im Hochpustertal
Seen in SüdtirolSüdtirols magische, bunte Seenlandschaft erkunden ...
mehr
Region Gitschberg - Jochtal
Region Gitschberg - JochtalDie sonnige Urlaubsgegend im Herzen Südtirols ...
mehr