x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Mit dem Rennrad auf den Jaufenpass

Rennradtour auf den Jaufenpass in SüdtirolDer Jaufenpass gehört mit seinen Serpentinen und dem beeindruckenden Ausblick zu den schönsten Alpenpässen. Er verbindet auf kürzestem Weg das Passeiertal mit der Fuggerstadt Sterzing im Eisacktal-Wipptal. Zudem beeindruck er mit einem faszinierenden Blick über die Ötztaler Alpen.

Von St. Leonhard in Passeier geht es in Richtung Jaufenpass. Zuerst geht es über Kehren ein steiles Waldstück hinauf, bevor man an Bauernhöfen und der kleinen Ortschaft Walten vorbei kommt. Noch sechs Serpentinen weiter und schon hat man die Baumgrenze unter sich gelassen.

Von hier aus erblickt man nicht nur die Texelgruppe sondern auch die Ötztaler Alpen mit der bekannten vergletscherten Hohen Wilde, 3.480 m hoch. Auch das Ausflugsziel, der Jaufenpass mit der Edelweißhütte, ist in Sichtweite. Dieser wird umgeben von den namenhaften über 2.300 m hohen Bergen Saxner und Jaufenspitz.

Der Rückweg erfolgt über den Hinweg. Alternativ kann man auch über den Pass nach Sterzing weiterfahren und die öffentlichen Verkehrsmittel für den Rückweg nutzen.

Eckdaten:
Start: St. Leonhard
Höhenmeter: 1.411 
Länge: 20 km
Fahrtzeit: ca. 2 h

Weitere Tipps zum Thema:
Bikehotels
BikehotelsOb Rennrad oder Mountainbike: hier fühlen sich alle wohl ...
mehr
St. Leonhard
St. LeonhardIm Herzen des Passeiertales gelegen ...
mehr
Radtouren im Passeiertal
Radtouren im PasseiertalErkunde das schöne Passeiertal mit dem Rad ...
mehr
Rennradtour Timmelsjoch
Rennradtour TimmelsjochEine wahrlich kräftezehrende Tour ...
mehr