x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Tälerrundfahrt Pustertal - Eisacktal

Tälerrundfahrt Pustertal - Eisacktal in SüdtirolEntdecke mit dem Motorrad die Dolomitentäler Südtirols und kurve durch das Pustertal, das Gadertal, das Grödnertal und das Eisacktal. Ausgehend vom Tauferer Ahrntal, einem Seitental des Pustertals, bietet Dir diese Tour wunderbare Landschaftseinblicke.

Idyllische Dörfer, majestätische Dolomitenzacken, grüne Wiesen und Wälder begegnen Dir entlang der 220 km langen Tälerrundfahrt genauso wie tolle Passstraßen und weite Kehren. Es ist eine Tour die einlädt sowohl Kurven als auch Landschaft so richtig zu genießen.

Ausgangspunkt unserer Tour ist das Tauferer Ahrntal, genauer gesagt die Ortschaft Sand in Taufers, mit ihrer mächtigen Burg Taufers. Von dort fahren wir über die SS621 zunächst das Tal auswärts Richtung Bruneck, den Hauptort des Pustertals. Beim ersten Kreisverkehr biegen wir gleich rechts ab, umfahren so die Stadt und nehmen Kurs auf die Ortschaft St. Lorenzen, von wo aus wir links abbiegen und ins Gadertal fahren. Dieses fahren wir entlang bis nach St. Martin in Thurn wo wir dann rechts auf die SP29 abbiegen und über Untermoi hinauf auf das Würzjoch gelangen. Der Gebirgspass am Fuße des Peitlerkofels befindet sich auf 2.003 m Meereshöhe und verbindet das Gadertal mit dem Eisacktal. Die Teilstrecke von St. Martin im Gadertal bis hinunter nach Klausen ist 42 km lang und bietet tolle Kurven, die jedes Motorradherz begeistern. Und auch landschaftlich gesehen bietet die Fahrt durch das Villnösser Tal immer wieder wunderbare Panoramaausblicke.

Diesen Teil der Strecke hinter uns gebracht und im Künstlerstädtchen Klausen angelangt, geht es ein kleines Stückchen der SS12 entlang bis nach Waidbruck. Hier heißt es links abbiegen und über Lajen ins 25 km lange Grödnertal fahren. Wolkenstein ist die letzte Ortschaft im Tal. Von dort aus fahren wir weiter nach Plan de Gralba und dort dann links hinauf aufs Grödnerjoch. Hier oben ist man dem mächtigen Sellamassiv unglaublich nah. Nicht nur von hier heroben hat man einen wunderbaren Weitblick. Nur ein klein wenig weiter, dort wo die Passstraße erneut bergab führt, ist der Blick nach Corvara und hinüber zum Valparola- und Falzaregopass einfach nur herrlich. Spektakuläre Kurven und Kehren führen weiter hinunter ins Gadertal, bis nach Corvara. Dort links halten und weiter fahren über Stern/La Villa das Gadertal hinaus bis nach St. Lorenzen, um von dort über Bruneck wieder zurück ins Tauferer Ahrntal zu gelangen.

Als Alternative bietet sich kurz nach der Passhöhe am Würzjoch die SP30, die Petschieder Straße an, die rechts abzweigt und über Petschied und Lüsen nach Brixen führt. Von dort sind es nur wenige Kilometer die Staatsstraße entlang nach Klausen und bis Waidbruck.

Weitere Tipps zum Thema:
Motorradangebote
MotorradangeboteDas passende Angebot für den Motorradurlaub ...
mehr
Tauferer Ahrntal
Das Tauferer AhrntalWissenswertes rund um das Tauferer Ahrntal ...
mehr
Motorradtouren in Südtirol
Motorradtouren in SüdtirolWeitere Vorschläge für Motorradtouren ...
mehr
Winklparade
Die WinklparadeUnd alle Jahre steigen die Besucherzahlen ...
mehr