x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Bratapfel

Südtiroler BratäpfelSüdtirol und vor allem das Meraner Land sowie der Vinschgau sind als Apfelland bekannt. Aber auch in Südtirols Süden gedeihen die verschiedensten Apfelsorten. Kein Wunder also, dass die Südtiroler viele Nachspeisen mit der Hauptzutat Apfel kochen. Genau wie den Bratapfel.

Der Bratapfel ist ein winterliches Gericht, welches vor allem in der Weihnachtszeit nicht fehlen darf. Für dieses Gericht eignet sich die Apfelsorte Royal Gala, welche auch in den Südtiroler Apfelplantagen angebaut wird. Das süße Aroma und die Knackigkeit sind charakteristisch für diesen Apfel. Damit Du diese leckere Süßspeise auch zu Hause ausprobieren kannst, haben wir nachstehend ein Rezept für 4 Bratäpfel.

Zutaten:

4 Royal Gala
1 Hand voll grob gehackte Erdnüsse und Mandeln
1 Prise Zucker
Wild-Preiselbeermarmelade
Sultaninen

Zusätzlich benötigt man noch Backpapier, Alufolie sowie Vanillepudding.

Zubereitung:

  • Das Apfelgehäuse von den Royal Gala herausschneiden.
  • Mit einem Messer den unteren Teil des Gehäuses abschneiden und wieder in den Apfel stecken. Das verhindert, dass die Zutaten später im Ofen herausrinnen (wie ein Stöpsel).
  • Damit nicht doch noch etwas Flüssigkeit austritt, die untere Hälfte des Apfels mit Alufolie einwickeln.
  • Nun die Äpfel mit jeweils einem Esslöffel Preiselbeermarmelade, den Sultaninen und den Nüssen füllen.
  • Den Bratapfel mit der restlichen Marmelade bis obenhin auffüllen.
  • Damit der Apfel im Ofen karamellisiert mit etwas Zucker bestreuen.
  • Die Bratäpfel bei 200° für etwa 20 Minuten backen.
  • Den Bratapfel mit lauwarmen Vanillepudding servieren.

Garzeit: ca. 20 Minuten

Tipp: Anstatt den Nüssen kannst Du auch Marzipan verwenden.

Gutes Gelingen!

Weitere Tipps zum Thema:
Gourmethotels
GourmethotelsHier wird im Urlaub vor allem der Gaumen verwöhnt ...
mehr
Apfelküchlein
ApfelküchleinLass Dir diese Spezialität nicht entgehen ...
mehr
Apfelstrudel
ApfelstrudelEin typisches Gericht, das in keiner Südtiroler Küche fehlt ...
mehr
Südtiroler Qualitätsprodukte
Südtiroler QualitätsprodukteKöstlich, auch bei der Marende am Berg ...
mehr