x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Schloss Goldrain

Schloss Goldrain im VinschgauEinst war Schloss Goldrain in der Latscher Fraktion Goldrain Stammsitz der Grafen Hendl von Goldrain. Heute ist das mächtige Anwesen nicht mehr nur einigen wenigen Adeligen vorbehalten, sondern ist als Bildungshaus und Veranstaltungsort zahlreicher kultureller Events für alle Menschen zugänglich.

Die genaue Erbauung des Schlosses lässt sich nicht mit eindeutiger Sicherheit datieren. Fest steht jedoch, dass der älteste Teil von Schloss Goldrain vermutlich schon im 11. Jh. erbaut wurde. Aus den Geschichtsbüchern geht hervor, dass der Ansitz im Jahre 1309 im Besitz der Adelsfamilie Scheck von Goldrain war. Später, im 17. Jh., erhielt das prächtige Schloss unter dem Grafen Hendl einen eindrucksvollen Renaissanceteil. Im Jahre 1863 verstarb der letzte Nachfahre der Familie Hendl von Goldrain, womit der Besitz als Erbschaft an die Familie Plawenn überging, die es später, im Jahre 1863 an die damalige Gemeinde Goldrain verkaufte.

Schloss Goldrain ist ein dreiflügeliger Bau mit Innenhof, der von rechteckigen Mauern mit runden Ecktürmen umgeben ist. Am Südosttrakt ist eine Kapelle angebaut, deren Schmalseite sich nahtlos in die Ringmauer einfügt. Auch ein Restaurantgebäude sowie ein Gästehaus stehen Besuchern im Renaissanceschloss zur Verfügung. Ein großer Teil des Mobiliars wie Gemälde oder Möbel sind leider unwiederbringlich verloren gegangen. Erhalten geblieben sind im Geisterzimmer noch ein wertvoller Kachelofen aus dem frühen 16. Jh. sowie ein Chorstuhl in der Kapelle, der ebenfalls im 16. Jh. entstanden ist.

Schloss Goldrain ist heute der Treffpunkt für Bildung und Kultur im Vinschgau. So bietet das mittelalterliche Schloss Raum für zahlreiche Kurse, Seminare und Weiterbildungsangebote. Genutzt wird die wunderbare Anlage jedoch auch für zahlreiche private Veranstaltungen. So kann das komplette Schloss inklusive Gästehaus oder auch nur Teile der Anlage gemietet werden. Aber auch Urlaubsgäste können mit Voranmeldung und Führung einen kleinen Rundgang durch das wunderbare Renaissance-Schloss in Latsch machen. 

Kontakt:

Schloss Goldrain
Schlossstraße, 45
I - 39021 Goldrain
Tel.: +39 0473 742 433
www.schloss-goldrain.com
Weitere Tipps zum Thema:
Unterkünfte in Latsch
Unterkünfte in LatschHier kannst Du bequem Deine Unterkunft buchen …
mehr
Schloss Juval
Schloss JuvalThront hoch über den Eingang ins Schnalstal …
mehr
Burgkapelle St. Stefan
Burgkapelle St. StefanEine der schönsten Kapellen im Vinschgau …
mehr