x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Wandern

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Wanderung zur Seefeldspitz

Wanderung zur SeefeldspitzEs ist zwar eine lange Wanderung, aber dafür keine mit besonderen Schwierigkeiten, jene, die von der Bergstation Gitschberg hoch zur bekannten Seefeldspitz führt. Wenn Du über genügend Ausdauer und Kondition verfügst, schaffst Du diese Tour ohne Probleme. 

Die ausgedehnte Gipfelwanderung verlangt Ausdauer und bringt Dich an drei wunderschönen Bergseen vorbei. Also, Fotokamera ja nicht vergessen einzupacken.

Wie bereits erwähnt startet die Wanderung an der Bergstation der Gitsch-Seilbahn auf 2.058 m Meereshöhe. Von dort nimmst Du den Weg mit der Markierung 21 der Dich zum Ochsenboden und weiter zur Weißenalm, sie liegt auf 2.177 m, bringt. Dort nimmst Du dann den Weg mit der Markierung Nr. 6. Er führt Dich hinauf zu den beiden Seen bis zum Gipfel der Seefeldspitze.

Nach einer wohlverdienten Rast nimmst Du bis zur Seefeldalm denselben Rückweg. Dort aber schlägst Du dann den Weg Nr. 15 ein, der Dich zum Seefeldsee und zur Wieserhütte bringt. Immer auf dem Weg Nr. 15 verbleibend wanderst Du talauswärts durch das Altfasstal bis zum großen Parkplatz. Von dort gelangst Du über den Weg Nr. 6 nach Meransen zurück und dann noch über den Weg Nr. 6A zur Talstation der Gitschbahn. 

Eckdaten:
Start: Bergstation Gitschberg
Höhenmeter:  780
Länge:  18,7 km
Gehzeit:   6 h 30 min

Kontakt:

Skigebiet Gitschberg-Jochtal
Jochtal Nr. 1 
I - 39037 Mühlbach-Vals 
Tel. Vals +39 0472 547113 
Tel. Meransen +39 0472 520322
Weitere Tipps zum Thema:
Wanderangebote
WanderangeboteEntdecke Angebote der schönsten Wanderhotels ...
mehr
Bienenweg Rodeneck
Bienenweg RodeneckInteressante Themenwanderung für Groß und Klein ...
mehr
Wanderung ins Altfasstal
Wanderung ins AltfasstalWanderung in ein bezauberndes Almtal ...
mehr
Auf die Wilde Kreuzspitze
Auf die Wilde KreuzspitzeDie Wanderung bietet ein wunderbares Panorama ...
mehr
OK