x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Wanderung zum Klaussee mit Hund

Wanderung zum Klaussee mit HundMit Herrchen und oder Frauchen auf eine Wanderung gehen - das macht Spaß! Noch dazu nach Südtirol, das wahrlich einem Hundeparadies gleicht! All die weiten Wiesen, Wälder und die schönen Gebirgsseen und Bäche - so ein Hundeleben hat wirklich seine Vorteile. Deshalb, Pfoten hoch und los geht’s!

Mit Deinem Herrchen und / oder Frauchen im Gepäck startest Du bei der Talstation Steinhaus, wo Du mit einer Kabinenbahn durch die luftigen Höhen schweben darfst. Der Ort wo Du hinwillst, nennt sich Kleinklausen. Natürlich könnt Ihr den Weg innerhalb 1,5 h auch zu Fuß meistern - je nach Belieben, Lust und Laune. Halte Ausschau nach der Beschilderung M 33, das ist nämlich Dein Weg. 

Erst geht’s leicht ansteigend bis zu einer Almhütte, namens Speckalm, danach weiter abseits des Weges über freien Hang im Zickzack hinauf zum See auf 2162 m Höhe. 
Alternativ zum Zickzack-Weg kann auch der normale Fahrweg gewählt werden, der zwar bequemer zum Wandern, jedoch auch länger ist. Von der Bergstation bis zu dem See dauert es ca. 1,5 h.

Beim Klaussee angekommen gibt’s dann ein herrlich kühles Nass für eine kleine Erfrischung, während Dein Herrchen und / oder Frauchen ausgiebig rasten und Fotos schießen können. Der Abstieg erfolgt wie der Aufstieg und vielleicht kannst Du Deine Zweibeiner ja zu einer Einkehr in die Speckalm überreden … 

Eckdaten:
Start: Steinhaus Umlaufbahn-Bergstation
Dauer: 2,5 h 
Strecke: 5,8 km 
Höhenmeter: 570 hm

Weitere Tipps zum Thema:
Urlaub mit Hund
Urlaub mit HundWir wünschen Dir und Deinem Hund einen schönen Urlaub ...
mehr
Angebote für Urlaub mit Hund
Angebote für Urlaub mit HundDie besten Angebote rund um Urlaub mit Hund gibt’s hier ...
mehr
Wanderung beim Toblacher See
Wanderung Toblacher SeeUnterwegs durch Toblach auf zwei Beinen und vier Pfoten ...
mehr