x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Der Klaussee in Südtirol

Klaussee im Tauferer Ahrntal2.162 m über dem Meeresspiegel eröffnet sich Besuchern mit dem Klaussee ein wahres Naturjuwel. Der Bergsee mit dem tiefblauen Wasser, auf dessen Oberfläche sich Gletscherriesen wie der Löffler oder der mächtige Schwarzenstein spiegeln, gehört zu den schönsten Gebirgsseen des Tauferer Ahrntals. 

Mitten in der Durreckgruppe, dem südlich der Zillertaler Alpen gelegenen Gebirgsstock, befindet sich einer der bekanntesten Seen im Tauferer Ahrntal: der Klaussee. Als Ausflugs- bzw. Etappenziel hat sich der See bei großen und kleinen Wanderern und Bergsteigern einen Namen gemacht. Zu erreichen ist das Gewässer über Steinhaus, genauer gesagt beginnt die Tour an der Talstation des Skigebietes Klausberg

Wunderschöne Familienwanderung

Mit dem Lift oder aber zu Fuß geht’s nach oben zur Bergstation, vorbei an urigen Almhütten und über eine Forststraße weiter bis zum See. 1 ½ Stunden solltest Du ab der Bergstation für Deine Wanderung zum Klaussee einplanen. Zu bewältigen gilt es rund 560 Höhenmeter. Vom Wandern noch nicht genug? Dann kannst Du zum 2.617 m hohen Rauchkofel oder zur Breiten Rast (2.098 m) weitermarschieren. 

Übrigens: Im Skigebiet Klausberg wurden auch zwei Liftanlagen nach dem Klaussee in Südtirol benannt. Zum Einen der 4er-Sessellift „Klaussee 1“, der Urlauber von 1.560 hinauf auf 1.900 Höhenmeter befördert, und die im Jahr 2006 errichtete 8er-Kabinenbahn „Klaussee 2“ mit einer Länge von insgesamt 1.650 m. 

Weitere Tipps zum Thema:
Skigebiet Klausberg in Südtirol
Skigebiet KlausbergErkunde das Wandergebiet um den Klaussee ...
mehr
Wanderhotels in der Urlaubsregion Südtirol
WanderhotelsSo wird Dein Wanderurlaub in Südtirol etwas Besonderes ...
mehr
Ahrntal
AhrntalDie Ortschaft im Tauferer Ahrntal begeistert Groß und Klein ...
mehr
Hexensteig im Ahrntal
Hexensteig im AhrntalWandern umgeben von 80 Dreitausendern ...
mehr