x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Die Mendelbahn Kaltern

Mendelbahn Kaltern in der Ferienregion Südtirols SüdenBereits im Jahre 1903 wurde die Mendelbahn, welche sich im Westen von Bozen, genauer gesagt in der Fraktion St. Anton bei Kaltern befindet, erbaut. Seit damals verbindet sie das Tal mit dem Mendelpass.

Damals war die Mendelbahn die erste elektrisch betriebene Standseilbahn des damaligen Österreichs, zudem die steilste Europas und die längste der Welt.

Die Mendelbahn benötigt für die 4,5 km lange Strecke und den Höhenunterschied von 850 m, 12 Minuten. Heute ist diese Bahn vor allem Touristenattraktion und eine Fahrt mit ihr ist ein Erlebnis für große und kleine Besucher. Beim Einstieg an der Talstation scheint es so, als seien sowohl Boden als auch Fenster der Bahn ziemlich schief geraten, während der Fahrt aber, gleicht sich dies durch die Schräge und Steilheit des Aufstiegs wieder aus.

Am Mendelpass angelangt, empfiehlt es sich zu einer schönen Wanderung zum Aussichtsturm auf den Penegal, einer Anhöhe mit herrlichem Fernblick, aufzubrechen. Dorthin führt der Steig mit der Markierung 500, durch Wald und Wiesen. Einige kurze Steigungen und bald schon, in etwas mehr als einer Stunde, ist man am Gipfel auf 1.739 m angelangt. Zurück zur Mendelbahn geht es dann auf demselben Weg.

Weitere Tipps zum Thema:
Wanderhotels in Südtirol
Wanderhotels in SüdtirolDie passenden Hotels für Wanderbegeisterte ...
mehr
Kalterer See
Kalterer SeeHerrlich zwischen Weinberge eingebettet ...
mehr
Wandern in der Ferienregion
Wandern in der FerienregionHier findest Du tolle Wandertipps für Deinen Urlaub ...
mehr