x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Das St. Kathrein Kirchlein in Hafling

St. Kathrein Kirchlein in HaflingZur Zeit, an dem die Bewohner von St. Kathrein auf einem kleinen Hügel eine Kirche errichten wollten, lebten am Tschögglberg auch zwei befreundete Riesen. Sie boten sich an, beim Bau zu helfen, allerdings aber, hatte der eine Riese bereits seine Hilfe beim Bau der Kirche auf Lafenn bei Mölten zugesagt. 

Beide wollten den Leuten beim Bau ihrer Kirchen helfen, nur, sie hatten bloß einen Hammer. So beschlossen sie, sich den Hammer abwechselnd über den Tschögglberg zuzuwerfen, um die Bausteine zurechtschlagen zu können. Eines Tages aber vergaß der Riese von Hafling den Hammer zurückzuwerfen. Der Riese von Lafenn war darüber gar nicht erfreut und warf in seinem Zorn einen riesigen Felsbrocken nach St. Kathrein. Dieser verfehlte das Kirchlein nur knapp. Er liegt auch heute noch in der Wiese unterhalb des kleinen Gotteshauses. So erzählt die Sage über die Entstehung des St. Kathrein Kirchleins.

So wie zahlreiche andere Kirchen in Südtirol, wurde auch das St. Kathrein Kirchlein bei Hafling auf einem ursprünglichen Kultplatz errichtet. Dort, wo heute das Kirchlein steht, soll bereits im 12. Jahrhundert eine kleine Kirche gestanden haben, die allerdings im Jahre 1202 bei einem Brand zerstört wurde. Nur 50 Jahre später stand bereits eine romanische Kirche die von Bischof Egon von Trient im Jahre 1251 geweiht wurde. Umgebaut wurde diese Kirche wiederum in der Spätgotik und dann ein weiteres Mal im Jahre 1452. Damals wurde sie erneut geweiht.

Besonderes Prunkstück des Kirchleins ist der spätgotische Flügelaltar. Der Schrein zeigt die Hl. Katharina, die Kirchenpatronin, umgeben vom Hl. Johannes dem Täufer und von der Hl. Magdalena. Die Innenseite des Altarflügels hingegen zeigt zwei Gemälde, jene des Hl. Martin rechts und des Hl. Georg links. Sehr gut erhalten sind auch die Fresken, welche aus dem 14. Jh. stammen. Einen Blick auf das Innere kann man nur durch eine Öffnung im Portal erhaschen.

Das St. Kathrein Kirchlein zählt zu den beliebtesten Fotomotiven von Meran und Umgebung und kann auf Anfrage auch bei einer Führung besichtigt werden. Zudem wird es oft für kirchliche Hochzeitsfeiern gebucht.

Kontakt:

Tourismusverein Hafling-Vöran-Meran 2000
St. Kathreinstraße 2/b
I - 39010 Hafling
Tel.: +39 0473 279 457
Weitere Tipps zum Thema:
Heiraten in Südtirol
Heiraten in SüdtirolDie schönsten Locations für den schönsten Tag im Leben ...
mehr
Unterkünfte in Hafling
Unterkünfte in HaflingVon traditionell bis luxuriös ist alles dabei ...
mehr
Wandern im Meraner Land
Wandern im Meraner LandWandertipps für Groß und Klein in herrlicher Umgebung ...
mehr