x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Das Zypriankirchlein bei Tiers

Zypriankirchlein bei TiersZyprian ist eine kleine Fraktion der Urlaubsgemeinde Tiers. Alten Überlieferungen nach, war früher allerdings Zyprian der Hauptort, dort lag das ursprüngliche Zentrum. Auch das Wandgemälde an der Außenwand des Zypriankirchlein lässt vermuten, dass die Erstbesiedelung der Gemeinde in St. Zyprian war.

Dieses Wandgemälde nämlich zeigt die Rettung der Platzlinderwiese bei Zyprian: es zeigt wie der hl. Vater Blitze auf das Tal schleudert und wie die Heiligen Zyprian und Justina schützend ihre Mäntel über die Wiese ausbreiten, auf der eine Herde weidet.

Das Kirchlein selbst liegt in etwa 3 km von der Ortschaft entfernt und ist ein spätromanischer Bau mit einem niedrigem Turm, einem Tonnengewölbe und einer Rundapsis. Erbaut wurde das Kirchlein von St. Zyprian, das dem Heiligen Zyprian und der Heiligen Justina von Antiochia geweiht ist, im 13. Jahrhundert.

Bekannt ist die kleine Kirche vor allem aber wegen ihrer einmalig schönen Lage, mit der Westwand des Rosengartens,  der Laurinswand sowie den Vajolettürmen im Hintergrund. Deshalb ist es auch ein so beliebtes Fotomotiv.

Weitere Tipps zum Thema:
Unterkünfte in Tiers
Unterkünfte in TiersDie besten Möglichkeiten für erholsame Urlaubstage ...
mehr
Wanderung Seiser Alm - Tiers
Wanderung Seiser Alm - TiersZwar lang, aber dafür unendlich schön ist diese Wanderung ...
mehr