x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Alm

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Fane Alm

Fane Alm in der Urlaubsregion Gitschberg - JochtalIm Herzen der Ferienregion Gitschberg - Jochtal in Südtirol befindet sich eines der schönsten Almdörfer des Landes: die Fane Alm. Sommer wie Winter ist das urige Almdorf im Valsertal bei Mühlbach ein beliebtes Ausflugsziel bei Familien und Genusswanderern. 

Die Fane Alm ist wahrlich einzigartig in Südtirol! Im Mittelalter als Lazarett für Pest- und Cholera- Kranke entstanden, gehört das idyllische Almdorf in der Nähe von Mühlbach, an der Grenze zwischen dem Pustertal und Eisacktal, heute zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Ferienregion Gitschberg-Jochtal. Die Alm, die sowohl im Sommer, als auch zur kalten Jahreszeit bewirtschaftet ist, befindet sich im idyllischen Valsertal und wird von majestätischen Berggipfeln umgeben.

Hirte auf der Fane AlmAlmdorf Fane Alm in SüdtirolFane Alm am Gitschberg - Jochtal

Mehrere Wohn- und Heuhütten, eine Kapelle und drei Almschenken bilden das Almdorf. Oftmals ist die Alm auch Ausgangspunkt für schöne Gipfeltouren wie etwa der Wanderung zur Wilden Kreuzspitze auf 3.134 m, der höchsten Erhebung in den Pfunderer Bergen. Weniger geübte Wanderer und Familien verweilen jedoch nach der schönen Wanderung von Vals bis zur Fane Alm lieber beim Almdorf und finden hier genügend Platz zum Erholen und Genießen.

Die Fane Alm wurde weitum bekannt auch wegen des Milchfestes, das man hier bis 2018 im Zweijahresrhythmus gefeiert hat. Aber apropos Milch: wer mehr über das schmackhafte Nahrungsmittel erfahren möchte, der wandert am besten über den sogenannten Milchweg zur Fane Alm. Entlang des gemütlichen Wanderweges erfahren Wanderer an den Schautafeln allerlei Interessantes rund um das Thema Milch und zur Erzeugung köstlicher Milchprodukte. Zur kalten Jahreszeit verwandelt sich die Gegend rund um das bekannte Almdorf in eine tief verschneite Winterlandschaft. Dann lockt die Fane Alm mit flotten Abfahrten auf der Rodel oder zu unvergesslich schönen Touren mit den Schneeschuhen.

Häufig gestellte Fragen zur Fane Alm

Wo befindet sich die Fane Alm?

Die Fane Alm, Südtirols schönstes Almdorf, befindet sich in der Ferienregion Gitschberg Jochtal oberhalb von Vals im Pustertal.

Gibt es einen Wanderweg zur Fane Alm?

Ja, ab dem großen Parkplatz im Talschluss von Vals führt der Wanderweg taleinwärts zur Almschenke „Kurzkofelhütte“. Hier startet der „Milchsteig“, ein Themenweg, der für Groß und Klein viel Interessantes über die Südtiroler Milchwirtschaft erzählt. In circa 2 Stunden erreichst Du die Alm.

Wo finde ich Unterkünfte in der Nähe der Fane Alm?

Auf VIVOSüdtirol findest Du eine Übersicht der Unterkünfte von Mühlbach und den dazugehörigen Fraktionen Vals, Meransen und Spinges. Einfach hier reinschauen.

Kann man auch auf der Fane Alm übernachten?

Ja. Das Almdorf besteht aus etwa 40 Hütten. Übernachten kannst Du allerdings nur in einer, in der Lechnerhütte. Die anderen Hütten werden vor allem als Heustadel und im Sommer von den Bauern benötigt sowie für die Hirten und das Almpersonal.

Welche Wanderziele erreicht man ab der Fane Alm?

Wer gerne wandert, der kann bei der Fane Alm einfach weiterwandern: durch die Valser Schramme bergan zur Brixner Hütte zum Beispiel oder die Rundwanderung von der Fane Alm hinauf zur Aschilaalm und zum Marblsee und auf der anderen Seite über den Pfunderer Höhenweg zur Brixner Hütte und zurück zur Fane Alm.

Weitere Tipps zum Thema:
Almabtrieb
AlmabtriebEin besonderes Erlebnis für Natur- und Kulturfreunde ...
mehr
Mühlbach
MühlbachDie Ferienortschaft liegt in der Region Gitschberg - Jochtal ...
mehr
Naturschätze
NaturschätzeLerne die schönsten Plätze Südtirols kennen ...
mehr
Mühlbacher Klause
Mühlbacher KlauseBis ins späte 20. Jh. führte die Staatsstraße durch die Klause ...
mehr
OK