Bunter Blütenzauber: 6 Orte,
die Du im Südtiroler Frühling gesehen haben musst

Hurra! Endlich ist der Frühling da! Der Winter verabschiedet sich, der Schnee macht den Frühlingsboten Platz und die Pflanzenwelt Südtirols erwacht wieder zum Leben … Wo der Frühling am schönsten ist? Erfahrt ihr hier! :)

  1. Frühlingstal bei Eppan ...Das Frühlingstal bei Eppan hat seinen Namen nicht von ungefähr – zahlreiche große Schneeglöckchen (Märzenbecher) haben in dem Becken zwischen dem Montiggler- und Kalterer See ihr Zuhause gefunden. Wildromantisch ist es hier allemal! Kein Wunder, dass sich der Frühling hier so wohl fühlt!
    Frühlingstal Eppan

  2. Kalterer See ...Der Kalterer See zählt zu den wärmsten Badeseen des Alpenraumes und ist auch einer der größten in Südtirol. Im Sommer kann man es sich hier gut gehen lassen – doch auch der Frühling hat seine Reize: Entdecke den Zauber der erblühenden Obstgärten und Weinberge rund um den Kalterer See in Kaltern! Kalterer See

  3. Apfel-Hochplateau Natz-Schabs ...Man nehme eine sonnendurchflutete Hochebene, bepflanze sie mit Unmengen an Apfelbäumen und erfreue sich dann im Frühling an einem weiß-rosa Blütenmeer, das sich im Kontrast zu den meist noch schneebedeckten Gipfel der umliegenden Berge präsentiert. Herrlich, dieser Anblick! Und wie gut das duftet ... Willkommen in Natz-Schabs!Apfelhochplateau Natz Schabs

  4. Gärten von Schloss Trauttmansdorff ...12 Hektar, 80 Gartenlandschaften und 100.000 Pflanzen aus aller Welt – das erwartet Dich in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff. In den Sonnen-, Wasser-, Terrassen- und den Waldgärten kann man dem Frühling beim Erwachen und Wachsen zusehen. Obendrauf gibt’s außerdem fantastische Panoramaausblicke auf Meran und das Burggrafenamt. Gäten von Schloss Trauttmansdorff

  5. Krokusblüte am Möltner Joch ... Was für eine Pracht! Auf den Gebirgswiesen von Mölten kannst Du in den Frühlingsmonaten tausende Krokusse bestaunen. Der Krokusblüte am Möltener Joch in den Sarntaler Alpen wurde sogar ein eigenes Fest gewidmet – mit zünftiger Musik, Schuhplattlern, schmackhaften Knödeln, Fleisch vom Grill und Süßem aus Großmutters Küche wird der Frühling gefeiert. Eine Wanderung zu den Frühlingsboten lohnt sich! Möltner Joch Krokusblüte

  6. Partschinser Wasserfall ... Wer sich am Blumen- und Blütenzauber schon sattgesehen hat, dem empfehlen wir den Besuch beim Partschinser Wasserfall. Zur Zeit der Schneeschmelze stürzen sich hier zwischen 4000 bis 10.000 Liter tosendes Wasser den Hang hinab ... Ein atemberaubendes Frühlings-Naturschauspiel im sonnigen Partschins! Partschinser Wasserfall

    Foto: Marketinggesellschaft Meran
    Titel-Foto: © Fotolia.com / Marina Karkalicheva


JuliaAutorJulia
31.01.2017