x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Wanderung auf den Dürrenstein

Dürrenstein im HochpustertalUm einen Sonnenaufgang vom Gipfel eines Berges genießen zu können, muss man einiges in Kauf nehmen: Früh aufstehen und ein Aufstieg im Dunkeln. Der Lohn für all die Mühe ist unbezahlbar: Wenn die Sonne aufgeht, wirkt dies, als habe der Himmel Feuer gefangen, das auch über die Felsflanken überzugreifen scheint …

Ob bei Sonnenaufgang oder dann wenn die Sonne schon am Himmel steht – die Tour zu dem relativ leicht erreichbaren Dürrenstein ist einfach immer ein Erlebnis. Nicht ohne Grund zählt der 2839 m hohe Berggipfel zu den schönsten Aussichtsbergen des Hochpustertals. Deshalb vergiss bloß nicht Deine Kamera mitzunehmen … 

Die Tour startet nun also am Parkplatz der Plätzwiese im Pragser Tal. Zu diesem gelangst Du vom Ortsteil Brückele ausgehend, über eine 10 km lange und mautpflichtige Bergstraße. 

Achtung! Zu Saisons-Zeiten ist die Auffahrt über die Straße nur morgens oder spätnachmittags erlaubt, Du kannst aber auch den Shuttledienst nutzen oder den Weg, quasi als Vorbereitung für die eigentliche Tour, zu Fuß meistern. Falls Du Dich dazu entschließt Auto und Shuttledienst links liegen zu lassen, dann folge dem Weg mit der Markierungsnummer 37. In ca. 1,30 h hast Du dann die Plätzwiese erreicht. Oben angekommen geht’s vom Almkirchlein über den Weg mit der Nummer 40 bei mäßigem Anstieg über Grashänge, an Wasserquellen vorbei und in Kehren hinauf zum Vorgipfel. Direkt gegenüber liegt die Hohe Gaisl, die höchste Erhebung der Pragser Dolomiten. 

Je weiter es nach oben geht, umso alpiner wird es und berühmte Dolomitengipfel zeigen sich von ihrer besten Seite: Neuner, Zehner, Sennerser Karspitze, Seekofel, Drei Zinnen und viele mehr. 
Etwas ausgesetzt, aber mit Drahtseilen gesichert führen Dich nun einige Felsstufen zum Dürrensteingipfel hinauf. Du genießt einen herrlichen Panoramablick auf die Sextner Dolomiten, die Cristallogruppe, der Fanesgruppe bis weit über die Dolomiten hinaus.

Der Abstieg erfolgt wie der Aufstieg.

Eckdaten:
Start: Plätzwiese, Prags
Dauer: 4 h 
Strecke: 9 km 
Höhenmeter: 850 hm

Weitere Tipps zum Thema:
Hochpustertal - Sextner Dolomiten
HochpustertalEntdecke das Land der Drei Zinnen, das Hochpustertal ...
mehr
Umrundung der Drei Zinnen
Umrundung der Drei ZinnenDas berühmte Wahrzeichen der Dolomiten, die Drei Zinnen ...
mehr
Dolomiten – Unesco Weltnaturerbe
Unesco WeltnaturerbeErlebe die beliebten bleichen Berge hautnah ...
mehr
Wanderung zum Haunold
Wanderung zum HaunoldWunderbar ist der Ausblick auf das Hochpustertal ...
mehr
Auf die Hochbrunnerschneid
Auf die HochbrunnerschneidWunderschöne Tour für gehgewohnte Bergwanderer ...
mehr