x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Wanderung zur Fane Alm

Wanderung zur Fane AlmZu Recht wird die Fane Alm, inmitten der wunderschönen Ferienregion Gitschberg-Jochtal als eine der schönsten Almen im Alpenraum bezeichnet. Sie ist sowohl im Sommer als auch im Winter ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein.

Urig liegt es da, eingebettet in eine herrliche Bergwelt: das Almendorf Fane bei Vals mit seinen Wohnhütten, Heuhütten, der kleinen Kirche und den drei Almschenken auf 1.739 m Meereshöhe. Idyllischer geht es kaum. Die Alm ist bekannt sowohl als Ausgangspunkt für wunderschöne Gipfeltouren und für das im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindende Milchfest. Letzteres, solltest Du die Gelegenheit dazu haben, auf keinen Fall verpassen.

Beliebt ist die Fane Alm aber hauptsächlich als Wanderziel selbst. Wie Du diese am besten erreichst, das erfährst Du hier:
Von der kleinen Ortschaft Vals auf 1.354 m gelegen, führt die Straße weiter zu einem großen Parkplatz, der sich in etwa 2,5 km hinter dem Dorf befindet und der bequem mit dem Auto zu erreichen ist. Von dort führt ein Weg mit der Markierung Nr. 17 taleinwärts zur Almschenke „Kurzkofelhütte“ und danach etwas ansteigend durch freie Hänge zu einem steileren Hang mit mehreren Kehren. Du kannst entweder diesen Straßenkehren folgen oder über einzelne Steige den Weg abkürzen bis zum oberen Parkplatz, der sich auf 1.700 m befindet. Von dort führt der Weg dann den Bach entlang bis zur Fane Alm, welche Du in einer Gehzeit von circa 2 Stunden erreichst. Lecker schmeckt hier ein frisches Glas Milch und ein echter Almkäse.

Wer des wandern nicht müde ist, der wandert von der Fane Alm weiter zum höher gelegenen Almgebiet, welches über den Weg mit der Markierung Nr. 17 durch die Felsenschlucht der „Schrame“ bis zu einer Wegteilung führt. Der breite Weg links führt zur Labisebenalm, Weg Nr. 17 zur Pfannalmhütte. Beide Almen sind ab der Fane Alm in einer Stunde Gehzeit erreicht. Von der Pfannalmhütte führt der Weg weiter zur Brixner Hütte auf 2.300 m Meereshöhe. Eine weitere Gehstunde.

Übrigens: während der Wintermonate ist die Fane Alm beliebt vor allem bei Rodelfreunden.

Eckdaten zur Wanderung:
Start: Vals / Parkplatz
Höhenmeter: 340 hm
Länge: 6,6 km
Gehzeit: 3 h 30 min

Weitere Tipps zum Thema:
Fane Alm
Fane AlmUrig, idyllisch, einfach nur einzigartig ...
mehr
Südtiroler Milchfest
Das Südtiroler MilchfestEinblick in die Milch, die viel mehr als nur Milch ist ...
mehr
Unterkünfte Gitschberg Jochtal
Unterkünfte GitschbergOb Hotel oder Pension – hier fühlst Du Dich wohl ...
mehr
Almhüttenrundweg Gitschberg
Almhüttenrundweg GitschbergIdeale Wanderung für die ganze Familie ...
mehr