x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Der Nationalpark Stilfser Joch

Nationalpark Stilfser Joch in SüdtirolZwischen Waalweg und Almenpfad, Blüten und Gletschern, entfaltet sich im Nationalpark Stilfser Joch im Vinschgau, der Wander- und Bergtouren für jeden Anspruch bietet, die ganze Pracht der alpinen Schönheit. Kein Wunder, umfasst der Nationalpark, welcher im Jahre 1935 gegründet wurde, eine Fläche von 130.734 ha.

Der Nationalpark Stilfser Joch erstreckt sich über die zwei Regionen Trentino - Südtirol und Lombardei und grenzt im Nordwesten an den Schweizer Nationalpark und im Süden an den Parco dell'Adamello. Er ist eines der größten Naturschutzgebiete Europas. Auf Südtiroler Seite gehören die Ortschaften Stilfs, Prad, Glurns, Taufers im Münstertal, Mals, Laas, Schlanders, Martell, Latsch und Ulten zum Nationalpark. 63 % der Fläche entfallen auf ein Gebiet das zwischen 2.000 und 3.000 m Meereshöhe liegt, 27 % liegen darunter, 10 % oberhalb der 3.000 Metermarke.

Natürlich ist der Ortler das unumstrittene Aushängeschild des Nationalparks Stilfser Joch. Sowohl von   Sulden als auch von Trafoi aus führen Anstiege zu König Ortler und zu seinen Nachbargipfeln Königsspitze & Co. Großartig ist aber auch der Talschluss im Martelltal mit dem stets weißen Gipfel des Cevedale, und natürlich auch die mit 48 Kehren spektakuläre Auffahrt zum Stilfserjoch. Ebenso beeindruckt die Fauna und Flora im Nationalpark Stilfser Joch. Murmeltier, Alpensteinbock, Gämsen und auch Steinadler sind hier heimisch. Und wenn der Schnee geschmolzen ist, dann kommt die Zeit für Alpenglöckchen, Gletscherhahnenfuß, Silberwurz und Mehlprimel.

Übrigens: der Nationalpark Stilfserjoch hat eine der dichtesten Steinadlerpopulationen im gesamten Alpenraum.

Gleich fünf Nationalparkhäuser, davon vier im Vinschgau und eines im Ultental, die alle aber einen anderen Aspekt des Nationalpark Stilfser Joch zum Thema haben, erzählen dem Besucher Interessantes rund um dieses schützenswerte Ökosystem. So befindet sich in Prad das aquaprad zum Thema Wasser, in Schlanders das avimundus zum Thema Vögel, im Martelltal das culturamartell, welches die bäuerliche Kulturlandschaft vorstellt, in Trafoi das naturatrafoi welches interessante Einblicke über die Geologie im Hochgebirge vermittelt und im Ultental die Lahnersäge, die sich mit den Themen Wald und Holz befasst.

Eckdaten zum Nationalpark Stilfser Joch:
Gesamtfläche: 130.734 ha
Meereshöhe: 900 m bis 3.905 m           
Höchste Erhebung: Ortler 3.905 m
Gründung: 24. April 1935

Kontakt:

Nationalpark Stilfserjoch
Außenamt Glurns
Rathausplatz 1 
I - 39020 Glurns
Tel.: +39 0473 830 430
www.stelviopark.bz.it
Weitere Tipps zum Thema:
Wanderhotels
WanderhotelsDie schönsten Unterkünfte für Deinen Wanderurlaub ...
mehr
Urlaubsregion Vinschgau
Urlaubsregion VinschgauIm Westen Südtirols umgeben von Bergen gelegen ...
mehr
Naturatrafoi
NaturatrafoiDas Naturparkhaus in Trafoi bei Stilfs am Ortler ...
mehr
Webcam in Prad/Stilfserjoch
Webcam in Prad/StilfserjochBezaubernder Ausblick auf die Bergwelt ...
mehr