x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Wanderung auf die Wilde Kreuzspitze

Wanderung auf die KreuzspitzeAllein schon der Blick hinunter auf den Wilden See ist die Anstrengung dieser Wanderung wert. Sie ist, für geübte Wanderer, zwar nicht besonders schwierig, jedoch sind Trittsicherheit und Kondition schon Voraussetzung, wenn man auf die Wilde Kreuzspitze möchte. 

Beliebt ist die Wanderung zur Wilden Kreuzspitze auch als Zwei-Tages-Tour mit Übernachtung auf der Brixner Hütte. Aber zurück zum Anfang:

Die Wandertour beginnt am Parkplatz der Fane Alm bei Vals, auf 1.700 m Meereshöhe. Von dort führt der Weg am bekannten Almendorf vorbei, immer dem Wanderweg Nr. 17 folgend durch die wildromantische Valser Klamm. Bei der darauffolgenden Weggabelung bleibst Du auf dem Weg mit der Nr. 17 in Richtung Brixner Hütte, die auf 2.282 m liegt. Bis hier her ist der Weg nicht schwierig.  

Die Wanderung geht dann weiter Tal einwärts, über den Weg Nr. 17B. Es ist dies ein Teilstück des bekannten Pfunderer Höhenweges. Von hier aus geht es zum Rauhtaljoch, der Weg ist sehr steil und teilweise mit Schutt und Geröll gefüllt, auch einzelne Firnschneefelder sind hier nicht selten. Schon vom Rauhtaljoch, auf 2.807 m, genießt Du einen fantastischen Blick auf die Pfunderer Berge. 45 Minuten noch und Du bist am Ziel – am Gipfel der Wilden Kreuzspitze. Sie erreichst Du über Weg Nr. 18, der sehr steil ist, Dich aber wahrlich mit einem Panorama über die Zillertaler Alpen und den Wilden See belohnt, das Du so schnell nicht wiederfinden wirst.

Genieße die Rast am Gipfel bevor Du wieder ins Tal absteigst, steil hinunter Richtung Rauhtaljoch. Am Joch angelangt aber nimmst Du den Weg Nr. 18 der Dich zum Wilden See und dann weiter zur Labeseben Alm auf 2.100 m führt. Von dort führt ein breiter Forstweg zur Weggabelung, der eine Weg führt zur Brixner Hütte, der andere durch die Valser Klamm zurück zum Ausgangspunkt. 

Eckdaten:
Start: Parkplatz Fane Alm
Höhenmeter: ca. 1.400
Länge: 16,7 km
Gehzeit: 7 h 30 min
Schwierigkeit: mittel

Einkehrmöglichkeiten:

Brixner Hütte
Tel. +39 0472 547131
Weitere Tipps zum Thema:
Pfunderer Höhenweg
Der Pfunderer HöhenwegDer wunderschöne Höhenweg in den Alpen ...
mehr
Wetter
Das WetterVor jeder Tour: ein Blick auf den Wetterbericht ...
mehr
Wanderhotels
Die WanderhotelsSie haben noch viele Tipps für Dich parat ...
mehr