x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Von Vals zum Wilden See

Blick auf ValsLaut einer alten Legende wurde allerlei kriminelles Gesindel in den Wilden See verbannt, wo es unter einer dicken Eisschicht verborgen, ihr elendiges Dasein fristen muss. Für das Auge unsichtbar, jedoch nicht für das Gehör: Unwetter kündigen sich mit eigenartigen Geräuschen an - es ist als würden die verdammten Seelen laut brüllen …

Wir erzählen Dir hier keine Schauermärchen ohne Hand und Fuß. Das Phänomen rund um das bizarre „Brüllen“ des Wilden Sees konnte bis heute nicht eindeutig geklärt werden … 

Genug Grusel für heute, Du willst doch schließlich wandern gehen, nicht wahr? 

Deine Alpinwanderung startet bei der Fane Alm. Unweit von ihr befindet sich ein Parkplatz, von welchem eine schmale Straße von Vals herauf führt. Die Wegmarkierungsnummer 17 führt Dich zunächst auf einem breiten Weg durch die sogenannte „Schramme“, eine eindrucksvolle Felsschlucht. Der Pfad steigt leicht an und führt zu einer Wegteilung. Hier biegst Du links ab und folgst ab jetzt der Markierungsnummer 18. Es geht weiterhin leicht bergauf bis zur Labiseben Alm (2138 m), dann gemäßigt steil tal-einwärts und über Grashänge hinauf zum Wilden See (2538 m). 
Achtung, kurz vor dem Gewässer befinden sich einige ausgesetzte Stellen mit Seilsicherung!

Der Wilde See gilt als der tiefste Bergsee Südtirols, mit seinen gut 11 ha Fläche ist es auch der größte, natürliche See an der Südseite der Zillertaler Alpen. Er liegt fest von allen Seiten umschlossen, in einer Art Trichter, während über ihm die imposante Wilde Kreuzspitze aufragt. Meistens liegt er nur still da, doch wenn Sturm aufzieht, macht er seinen Namen alle Ehre und zeigt seine wahre Natur …

Der Abstieg erfolgt wie der Aufstieg. All jene die gehtüchtig sind und über Bergerfahrung verfügen, können noch den Anstieg auf die Rauhtalscharte (2808 m) und von dort den Abstieg über die Brixner Hütte wagen (etwa 3 h).

Eckdaten:
Start: Fane-Alm
Dauer: 4 h 15 min 
Strecke: 11,2 km
Höhenmeter: 850 hm

Weitere Tipps zum Thema:
Wanderung zur Fane Alm
Wanderung zur Fane AlmWandern ist des Müllers Lust, das Wa-ha-ndern ...
mehr
Wanderung über den Pfunderer Höhenweg
Pfunderer HöhenwegEs geht hoch hinaus, auf den berühmten Höhenweg ...
mehr
Unterkünfte Mühlbach
Unterkünfte MühlbachAnkommen und Wohlfühlen – Unterkünfte in Mühlbach ...
mehr
Wanderung zur Seefeldspitz
Zur SeefeldspitzEs erwarten Dich drei Bergseen und ein spannender Weg ...
mehr