x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dein Abenteuer.
Deine Geschichte.

Das Frühlingstal in Südtirols Süden

Frühlingstal in Südtirols SüdenAuch wenn noch tiefster Winter herrscht und die ersten Blüten noch lange auf sich warten lassen - in der Ferienregion Südtirols Süden gibt es ein kleines Tal, in dem sich der Frühling zu allererst zeigt: das Frühlingstal zwischen Kaltern und den Montiggler Seen.

Schon Anfang März erblickt man hier die ersten Frühlingsboten: Schneeglöckchen, bald schon gefolgt von Märzenbecher, Veilchen, Maiglöckchen und Schlüsselblumen. Sie alle verwandeln das Tal in einen farbenfrohen Blumenteppich. Ein kleines Bächlein, der Angelbach, schlängelt sich durch das Tal und an seinen Ufern sprießt allerlei Grün hervor. Die Wanderung ins Frühlingstal, italienisch Valle della Primavera, ist sowohl von Kaltern, als auch von Montiggl aus machbar und ist ein idealer Ausflug für Familien mit Kindern.

Den Frühling begrüßen

Gemeinsam mit der Natur lebt bei einer Wanderung durch das unter Naturschutz stehende Frühlingstal auch die Seele auf. Das Pflücken der Blumen ist hier, in diesem wunderbaren Schutzgebiet, nicht erlaubt - zu Recht, denn so bleibt die Schönheit der Natur allen Wanderern bestens erhalten.

Für all jene die vom Winter schnell genug haben und sich nach wärmeren Temperaturen sehnen: einfach einen ausgiebigen Spaziergang ins Frühlingstal unternehmen und die Natur in ihrer ganzen Pracht genießen.

Weitere Tipps zum Thema:
Montiggler See
Montiggler SeeDie beiden Seen sind ebenfalls beliebt wie der Kalterer See ...
mehr
Familienhotels
FamilienhotelsFinde familienfreundliche Unterkünfte in Südtirol ...
mehr
Erdpyramiden
ErdpyramidenEin beliebtes Ausflugsziel für Familien auf dem Ritten ...
mehr
Regglberg
Der RegglbergDas Hochplateau im Südosten Südtirols ...
mehr